zurück vom FA-keine hoffnung mehr????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jungemami-1990 09.06.10 - 12:41 Uhr

war bei der FA,.... so eine blöde kuh!!!!(meiner war nicht da)

hat us gemacht,.... hat gemeint das krümelchen ist viel zu klein für die errechnete woche....#zitter (am sonntag im KH wurde vermessen SSL:0,44cm) und jetzt hat sie vermessen 0,54cm ...

FH hat sie nicht vermessen(ist aber so wie ich gesehen hab auch größer geworden) und sie hat gemeint man sieht Herzaktivität,aber ich soll mir keine Falschen hoffnungen machen,weil ich schmierblutungen hab,ist es wahrscheinlich das ich ne FG krieg!!!!#schock dann hat sie gesagt ich soll mich schonen so weit es geht,und warum ich den so jung schon ein kind haben will???? dann hab ich gesagt dass ich schon einen sohn habe,und dieses kind auch geplant war,... und sie das nichts angehen würde.... hat sie mich nur komisch angekukt und gemeint ich soll nächsten donnerstag zu ihr!!!!


und was soll ich jetzt denken....????



ah ja und ih hab ihr gesagt das ich utrogest nehme und magnesium,... dann hat sie gemeint damit werden sie ihr kind auch nicht halten können,aber ein versuch ist es wert.....:-[:-[:-[


könnt ihr mir was dazu sagen???? stimmt es wirklich das krümelchen(5+4ssw) schon größer sein soll???? was stimmt denn nun nicht mit mir?????#heul#heul#heul#heul

Beitrag von lauramarei 09.06.10 - 12:43 Uhr

FA wechseln....meine Maus war anfangs immer etwas kleiner aber mein FA hätte sich niemals gewagt solche Worte in den Mund zu nehmen!!!Ganz im Gegenteil. Ich hatte auch Blutungen , habe Magnesium genommen und es ist alles gut gegangen....

Beitrag von goejan 09.06.10 - 12:45 Uhr

auweia ist die fa gemein... jetzt mach du mal nen ruhigen, leg dich wirkich hin und warte ab...sehen kann man sowieso erst richtig in ca.4 wochen was... oder such dir nen anderen fa?! nimmst du folsäure? alles gute..

Beitrag von jungemami-1990 09.06.10 - 12:45 Uhr

ja folsäure nehme ich auch da sind auch andere vitamine dabei....

Beitrag von fyluc 09.06.10 - 12:47 Uhr

Ich will dir mal ein wennig mut machen
Am 27.4 war ich bei einer vertrettung sie sagte mir Fruchthöhle nicht weiter gewachsen naja was ich aber schon fande von 4 auf 9mm und man sollte ja schon baby und herzschlag sehen das ist aber nicht der fall sollte mit meiner Fa über eine AS reden.Naja ich bin dann zu einem anderen Fa war alles ok man musste noch kein baby sehen.Nun bin ich 12.woche.
Also am besten du suchst dir noch mal einen andere meinung weil ich find schon das es gewachsen ist

wünsche dir noch viel glück#klee

Beitrag von lilaluise 09.06.10 - 12:47 Uhr

hallo

also zu dem Zeitpunkt war mein Schurpsel genauso groß...ich hatte auch Schmierblutungen..und es war nie die Rede von Abgang, obwohl ich kurz vorher einen hatte...an deiner Stelle würde ich den Frauenarzt wechseln!

Beitrag von sexy-hexe 09.06.10 - 12:48 Uhr

geh ins krankenhaus und hole dir da eine zweite meinung ein,sag ihr das dein fa nicht da ist...

Beitrag von jungemami-1990 09.06.10 - 12:51 Uhr

ne hab ich bei meiner letzten FG gemacht ins KH hin,...und gemeint mein FA sei nicht da(er war da,nur wollte er dass ich ne ausschabung mache,weil ich damals bei 4+6 keinen herzschlag vom krümel zu sehen war) und dann haben die da angerufen und dann haben die zu mir gemeint ich soll heim gehen und mal abwarten-untersucht haben die mich nicht mehr!!!!:-[

Beitrag von windsbraut69 09.06.10 - 13:20 Uhr

Tja, Lügen haben kurze Beine!
Hättest Du ehrlich gesagt, was Sache ist und wärst nicht ohne Not in die Notaufnahme, wärst Du auch untersucht worden!

Beitrag von magmagruen 09.06.10 - 12:48 Uhr

Hey leider habe ich das bei meinen nicht mehr in erinnerung,und mein Mutterpass liegt zur Zeit beim FA, aber die FÄ ist ja mal der hammer, ich würde mir ehrlich gesagt n anderen suchen,das ist ja mächtig unverschämt,auch wenn sie recht behalten sollte kann man auch von Ihr ein bischen Feingefühl erwarten,sowas hab ich ja noch nicht gehört...

Ich drück Dir die Daumen das alles noch gut wird, #klee#klee#klee#klee#klee

Beitrag von sumsum-80 09.06.10 - 12:49 Uhr

Hallo
erstmal #liebdrueck !!!

Lass Dich nicht verunsicher...solange das Herzchen schlägt ist auch die SS ok!! Ich hatte auch von anfangan Schmierblutung u. jetzt bin ich schon in der 21SSW!!!!
Nehm das Utrogest u. magnesium, weil mein FA meint das es sehr wohl hilft u. gut für die SS ist!!!! Utrogest ist ein Gelbkörperhormon u. unterstützt die ss...hab ich auch bekommen!!!!

Geh aufkeinenfall mehr zu der alten hin, weil ich wär der gleich ins Gesicht gehüpft...was bildet die sich denn ein!!!!!!! :-[

Beitrag von alohawauwau 09.06.10 - 12:50 Uhr

also was die FA von sich lässt ist ja völliger humbug!!!!!!
ich war das erste mal beim FA da war ich 6+2 und mein krümel war 0,55cm also ist deins doch schon relativ groß für die ssw. auch den herzschlag kann man bei vielen noch nicht mal in der 7ssw sehen. also ich bin der meinung bei dir ist alles völlig ok.
und die schmierblutungen können von was ganz anderem kommen, z.b. wenn du ein hämatom in der GM hast.
ich würd zu der kein 2.mal mehr gehen.
und soooo jung bist du ja auch nicht mehr;-)
kannst denn die größe nicht mit deinem sohn mal vergleichen?

lg ramona+noah elias2j.+#ei11+2

Beitrag von jungemami-1990 09.06.10 - 12:55 Uhr

hab bei meinem sohnemann im buch gekuckt US... bei ihm war bei 5+4 nur FH und ein minipunkt zu sehen!!!!! aber warum sagt die mir dann dass es zu klein ist ???? versteh das einfach nicht.... die hat zwar gerechnet letzte mens am 22.4. aber ich hab ihr auch gesagt das ich ein zyklus von 33-40 Tagen hab und mein ES am 15.5. war....

ich glaub die frau checkt mal gar nix..... die hat mich soooo aufgeregt,.. und wo mein FA abgeblieben ist war nur die antwort: sie sind jetzt ss und alle ss kommen zu mir!!!!!

Beitrag von alohawauwau 09.06.10 - 13:09 Uhr

ich bin der meinung sie ist einfach jemand die die etwas jüngeren mütter nicht verstehen kann oder will. oder sie ist einfach zu doof zum sch.... sorry für die ausdrucksweise, aber ich kanns net anders ausdrücken!!!

Beitrag von jungemami-1990 09.06.10 - 13:14 Uhr

ja denk ich auch!!!! ich hab in dem moment ganz andere ausdrücke im kopf....:-) ich werd mich jetzt einfach schonen utrogest nehmen +magnesium und dann wird hoffentlich alles gut werden....

hoffnung stirbt zu letzt!!!!!!

lg jungemami-1990

Beitrag von alohawauwau 09.06.10 - 13:23 Uhr

Genau das ist die richtige einstellung!immer positiv denken!!!
wünsche dir auf jeden fall alles alles gute!!!

Beitrag von ines16 09.06.10 - 12:50 Uhr

Also wirklich wie gemein ist denn diese frauenärztin Ich hoffe für dich das sie nicht recht hat.

drück dir ganz fest die daumen fühl dich gedrückt von mir#liebdrueck

Beitrag von novemberkruemel 09.06.10 - 12:52 Uhr

Mein Gott, was für eine unsensible Frauenärztin. Ich verstehe ja, dass man als Arzt auch mal negative Sachen aussprechen muss, aber doch nicht sowas. Also ich würde sagen, solange das Herzchen noch schlägt ist nichts zu spät und Blutungen treten leider häufiger auf, auch ohne dass es sich zu einer FG entwickeln muss.

Auf jeden Fall musst du dich jetzt schonen. Utrogest und Magnesium weiternehmen. Auf gar keinen Fall mehr deinen kleinen Sohn auf den Arm nehmen. Am Besten die Couch nicht mehr verlassen und die Füße hochlegen. Hoffe du hast Unterstützung. Und dann geh zu deinem FA oder such dir ne andere Vertretung.

Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen.

Beitrag von svea10 09.06.10 - 12:54 Uhr

Bin sprachlos was für eine Frauenärztin #schock

Beitrag von jungemami-1990 09.06.10 - 13:02 Uhr

jetzt hackts aber wirklich!!!!!!!!

ich hab grad gegoogelt...

ssw 5+3 bis ssw 7+3 normwert 4mm


und was soll jetzt bei mir nicht stimmen wenn mein krümel heute bei 5+4

0.54cm hatte????

Beitrag von anniebunny 09.06.10 - 13:05 Uhr

hey :) gucke mal hier in die größentabelle... http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_ssl

da ist 5+4 noch garnicht mal drauf!!! So einen Quatsch, dass sie dir solche Panik macht. Blutungen sind nicht so verharmlosen, aber es sieht ja gut aus. Dein Baby ist nicht zu klein und Herzaktivität hat es auch!!!

Mein Baby ist an 6+2 grad mal 6,6mm groß gewesen... und das entsprach schon 6+4.... und deine SSL ist da ja schon sehr nah dran.... darum versteh ich das jetzt garnicht!!!

Beitrag von jessy0212 09.06.10 - 13:37 Uhr

ich finde es echt eine frechheit von der fa wie sie mit dir geredet hat, ich persönlich komme eh mit fauenärzte nicht klar habe immer schlechte erfahrungen mit ihnen seit ich zu ein mann gehe ist es besser aber ich würde an deiner stelle mir ein 2 meinung holen von eine anderen ärztin

Beitrag von jungemami-1990 09.06.10 - 13:12 Uhr

werd jetzt wohl oder übel ne woche abwarten dann wieder hingehen,wenn dann wieder so was dummes kommt,dann wechsle ich den FA!!!! ich könnt zwar nen anderen FA anrufen und kurzfristig nen termin machen,aber ich will nicht das da unnötig "rumgestochert" wird mit den us.-gerät,weil ich angst hab das die mir meine schmierblutung noch schlimmer machen!!!!!

danke euch für sie aufmunterungen!!!!!!

werd jetzt hoffen und bangen auf die nächste woche,... was auf mich zu kommt.... hoffentlich entwickel sich mein krümelchen gut....#zitter#zitter#zitter#zitter#zitter

Beitrag von schmerle123 09.06.10 - 13:14 Uhr

hey, ich will dir mal was sagen :
1. die geht garnicht, blöde plunze, hat es nichts zu interessieren, warum du so jung mutter werden willst, die soll ihren job machen - punkt!
2. ich war bei 6+0 beim fa, da hat er mich zurückgestuft auf 5+0 und ich hatte nur ne fruchthöhle zu dem zeitpunkt! weder ne embryonale anlage, noch dottersack geschweige denn herzaktivität. das herzchen hat man erst in der 8. ssw schlagen sehen! nun ist dieser krümel schon 1800 gramm schwer und 42 cm groß :-)
3. die wahrscheinlichkeit einer fg gleichzusetzen mit den vorhandenen schmierblutungen - guck dich mal hier um im forum wie viele frauen kinder geboren haben, oder sehr weit schon sind, trotz schmierblutungen!
4. ich persönlich würde nicht nächsten donnerstag zu ihr gehen. versuch woanders einen termin zu erhalten!
5. utrogest und magnesium werden sicherlich eine fg nicht komplett aufhalten können, wenn es sich denn um eine handelt. aber sie verringern das risiko! ist genauso als wenn ich zu meinen patienten sage (bin selbst schwester) : sie bekommen postoperativ keine thrombosespritzen, sie kriegen nämlich trotzdem ne thrombose und ne embolie! #klatsch

so, genug aufgeregt! leg dich hin und spiel mit deinem kleinen "mama ist krank und er ist onkel doctor und muss sie wieder gesund machen" oder so ähnlich #schwitz

lg melle#klee

Beitrag von jungemami-1990 09.06.10 - 13:19 Uhr

danke du hast mich grad zum lachen gebracht.... der kleine"doctor" ist bei meiner schwester weil ich heute zum FA musste hat er gestern abend bei ihr übernachtet (er ist nähmlich ne schlafmütze und schläft bis um 13uhr durch:-)) da wollte ich ihn heute morgen um 9 wecken und dann noch mitschleppen!!!!

  • 1
  • 2