Welchen Kinderwagen???????

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von pinztina 09.06.10 - 12:45 Uhr

Hallo Mädels,

welchen Kinderwagen habt ihr denn, bzw. welchen legt ihr euch zu???
Was ist besser Luftreifen, schwenkbare Reifen .....?
Softtragetasche oder feste Babyschale....???
Ich hab echt keine Ahnung nach was ich am besten Suchen soll!!#schock


lg
tina

Beitrag von knuffel84 09.06.10 - 12:54 Uhr

Hallo Tina,

wir haben den Hartan Skater S, mit Schwenkrädern und Kombitasche und sind damit sehr zufrieden!
Uns war wichtig, das der KiWa geländetauglich ist, weil wir uns täglich im Wald aufhalten.

Schaut am besten mal im Babymarkt, welche Modelle euch 1. gefallen und 2. für euren Gebrauch am besten geeignet sind. Die Verkäuferinnen können euch ja auch beraten (sofern sie Ahnung haben ;-))

LG
Jasmin

Beitrag von xyz74 09.06.10 - 13:11 Uhr

Muss zu den eigenen Bedüfrnissen passen.
Wir brauchen was Geländetaugliches, mit dem man auch sporteln kann.
Haben uns dann für den TFK Joggster entschieden, da der auch zum Fahrradanhänger umgebaut werden kann.

Beitrag von michaela0705 09.06.10 - 13:28 Uhr

Wir haben uns nach einigen Tests für den Hartan Topline S entschieden.

Vorteile für uns, Schwenkbarer und Höhenverstellbarer Schieber, schwenk- und feststellbare Räder, grosse Liegefläche, kleines Klappmaß. Ausserdem gibt es ne riesige Farbwahl und 3 verschiedene Tragetaschen dazu. Alles in allem finden wir den #pro und haben uns voll in den verliebt.#verliebt

Haben ihn auch schon mal bestellt da der 10 - 12 Wochen Lieferzeit hat.

Hier ein link mit grossem Bild:
http://www.babysonlinewelt.de/uploads/Products/product_308/2201-69-831.jpg

lg, Micha mit Zwergenbube #baby 15.SSW

Beitrag von terrorevil 09.06.10 - 14:21 Uhr

Bei mir wird es diesmal einer mit Schwenkrädern und Softtragtasche... ich hatte beides schonmal (feste Wanne und Tragetasche) aber mir ist die Wanne einfach viel zu schwer... deshalb Softtragetasche!!!
Und Luftreifen sind zwar nett, aber mir ist beim aufpumpen mal einer geplatzt, das war ein Knall sag ich euch...
Mal schauen was es wird! Hab mich noch nicht wirklich enstchieden und werde auch keine 500-600 Euro für so ein Ding ausgeben ;)

Alles liebe Mel mit Wurmi inside 17 SSW

Beitrag von kathrincat 09.06.10 - 14:25 Uhr

ich hatte meine hartan vip über 2 jahr (3 winter), dann war mein kind mit fast 1 m zu groß. ich wollte eine sehr leichten wagen, eine richtige liegeposion beim sportwagen, schwenkräder, softtragetasche die man später als winterfusssck nehmen kann (war auch bei -20c schon warm als fusssack). ich brauchte eine wagen für stadt, feld, wald und wiesen wege,das alles hatte er und er hatte auch einen anständigen hangriff nicht diesen schaumstoff oder was das für zeug ist.

überlege dir was du brauchst und was du ausgeben willst, ob du schnell einen guten buggy willst (cybex z.b.), der lässt sich im winter aber bei viel schnee nicht so gut fahren.

Beitrag von loerchen88 09.06.10 - 14:43 Uhr

wir haben uns für dn teutonia mistral s mit vario plus tragetasche entschieden.....
lg

Beitrag von loganmum 09.06.10 - 15:18 Uhr

Hallo,
haben uns für ein Hauck-Set von Babywalz entschieden. So habe ich die Autoschale,Kinderwagen,Sportwagen,Wickeltasche zusammen passend...#huepf
l.g Loganmum

Beitrag von connykati 09.06.10 - 15:27 Uhr

Hallo,

wir haben einen Hartan Racer Plus mit feststellbaren Schwenkrädern, Handbremse und einer festen Wanne.
Davor hatten wir son ein billiges No-Name Ungetüm, wahnsinnig schwer (fast 20 Kilo + Kind drin) und ohne Schwenkräder. Nie wieder!!! Ich hatte leider einen Not-Kaiserschnitt und konnte den Wagen in den ersten Wochen kaum schieben, weil es zu sehr auf den frisch operierten Bauch ging :-[
Noch dazu hatte der Wagen ständig nen Platten und das wurde mir schnell zuviel.
Also haben wir dann doch noch den (gebrauchten) Hartan Racer für gerade mal 150 Euro gekauft und den möchte ich nicht mehr her geben #verliebt

Fazit für uns immer wieder wichtig: feststellbare Schwenkräder, keine Luftreifen sondern unplattbare Luftkammerräder, feste Wanne, Markenwagen (Hartan, Teutonia, Emmaljunga, Bugaboo usw.) - denn die Unterschiede zwischen Markenwagen und No-Name-Billigwagen (z.B. die ganzen bei Ebay) sind schon enorm.

Und unbedingt vorher live im Geschäft ansehen und ausprobieren, ob er in euer Auto geht #aha

Viele liebe Grüße,
Conny mit Richard *22.11.2008

Beitrag von golden_earring 09.06.10 - 15:29 Uhr

#winke
Wir haben den Emmaljunga Duo Edge Combi bestellt.
Überzeugt hat uns die wesentlich größere Liegefläche (haben mit allen anderen Wagen im laden verglichen) und das ganze drum und dran.

Lg
Nina mit Felicia inside (20.Woche)

Beitrag von -julia 09.06.10 - 15:44 Uhr

Hallo,

wir haben uns den Quinny Freestyle 3XL Comfort Black gekauft.

Wir haben den gebraucht von meiner Freundin abgekauft, die den kaum benutzt hat da ihr kleiner immer krank war und sie kaum raus gekommen ist!
Sie war total begeistert von dem Kinderwagen und ich kann mich ihr nur anschließen...

Man kann die Wanne etc kann schnell draufmachen, ist sehr einfach in der Handhabung. Und der Vorteil ist auch, dass man den Maxi Cosi auf das Gestell machen kann...ist super wenn man einkaufen ist und nicht den Maxi Cosi schleppen will/kann.

Hier ein Bild von dem Kinderwagen

http://www.babysmobile.de/lshop,showdetail,2004g,d,,,65800080,,Tshowdetail--komplettangebote--630mit_family,.htm

Viel Spaß euch noch beim aussuchen;-)

Lg Julia + Baby 9.SSW#herzlich

Beitrag von emilylucy05 09.06.10 - 15:53 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=51&id=2155594

Hier kannste mal ganz viele vergleichen.

lg

Beitrag von peaches85 09.06.10 - 15:58 Uhr

Hallo!

Also wir hatten bei dem 1.Kind uns einen ausgesucht, der uns damals optisch gefiel und in unser damaliges Auto passte:

http://preisvergleich.getprice.de/pics/large/228425.jpg

Der war super schwer und ohne Schwenkräder.... nie wieder sag ich dir... so war nie was kaputt aber er war total unpraktisch und schwer und wir haben ihn nur 1.Jahr gehabt....#schmoll danach hab ich mir von Babywelt einen Jogger geholt, der ist bis jetzt super...

wenn Nr. 2 kommt, wird es diesmal ein Hartan GT oder Skater S mit Softtragetasche mit Schwenkräder.... und er lässt sich super fahren und ist nicht so schwer....

http://www.baby-markt.de/cosmoshop/pix/art/n/n_A021830.jpg

LG

Beitrag von canadia.und.baby. 09.06.10 - 16:25 Uhr

Wir haben den Teutonia Mistral S mit Luftkammerrädern.

Genommen haben wir die Vario Plus tragetasche , würde aber zu einer schale tendieren. Jasmin war mit 4 Monaten aus der Tragetasche rausgewachsen.

Ansonsten ist der Wagen top und kann ihn nur empfehlen.