noch nie durchgeschlafen 6monate

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von 7bambi8 09.06.10 - 13:18 Uhr

hallo ihr lieben,

mein kleiner hat mit seinen 23 wochen noch nie durchgeschlafen. er schlaeft eigentlich immer sehr unruhig. ıch stille voll, deshalb kommt er alle 3 stunden, aber in letzter zeit wacht er jede stunde auf. es ist ziemlich anstrengend und ich frag mich was ich machen kann. die zimm.temp.ist ideal, er sclaeft bei uns im zimmer,schnuller mag er nicht....ich dachte immer das mit den durchschlafen kommt noch, aber ich waere jetzt super froh wenn ich mal 3-4 stunden ohne unterbrechung schlafen könnte :(((

lg
bambi

Beitrag von ayshe 09.06.10 - 13:22 Uhr

Abwarten.
Meine Tochter schlief mit ca. 3 Jahren durch.

Beitrag von majasophia 09.06.10 - 13:28 Uhr

meine tochter ist 7 monate alt und hat auch noch nie durchgeschlafen!

ist alles normal, ich finde es nicht schlimm und hab mich dran gewöhtn! wir beide kommen super klar und sind beide glücklich, sie kriegt übrigens beikost und flasche und nimmt auch keinen schnuller!

nachts muss ich sie manchmal nur rausnehmen um zu kuscheln und sie schläft von alleine weider ein, hat also nicht jedes mal hunger!


lg und bleib locker

Beitrag von lady_chainsaw 09.06.10 - 13:58 Uhr

Hallo Bambi,

also meine Tochter hat es auch erst mit ca. 2 Jahren geschafft, mal 4 Stunden am Stück zu schlafen.

Mein Sohn (7 Monate) schafft es jetzt ab und an mal - aber auch eher selten.

LG

Karen

Beitrag von 19jasmin80 09.06.10 - 16:37 Uhr

Hi Bambi

Da kannst Du nur weiterhin abwarten. Er wird noch nicht soweit sein und erzwingen kann man es nicht.

Unser Großer schlief das erste mal mit 10 Monaten durch; das waren 6 Stunden am Stück.

Alles Gute & halt die Ohren steif
Jasmin

Beitrag von baby-bunny00 09.06.10 - 17:07 Uhr

Huhu,

da kann ich ein Lied von singen. ;-) Meiner kommt seit fast 2 Monaten stündlich. Die letzten Tage lässt er mich etwas länger schlafen. Hoffe das bleibt so. #schein

Durchschlafen kann man nicht erzwingen. Einfach abwarten und es nehmen, wie es ist.

lg Bunny mit Babyboy fast 7 Monate

Beitrag von fraz 09.06.10 - 18:56 Uhr

Hallo

Es ist bei mir zwar eine Weile her, aber ich weiss noch genau, wie verzweifelt ich war, weil meine Maus auch mit 6 Monaten noch nie mehr als 3 Stunden am Stück geschlafen hat- ich was zusehends fix und fertig.
Mein Kinderarzt meinte dann, ein Kind von 6 Monaten benötige in der Nacht keine Milch mehr, wenn es über den Tag genug trinkt. Ich solle ihr nur noch Wasser geben, wenn sie sich meldet. Für Wasser aufzuwachen und nach Mama zu weinen würde sich mit der Zeit nicht mehr lohnen....
Gesagt, getan und tatsächlich: Meine Tochter hat nach etwa vier Nächten durchgeschlafen!

Andererseits: Wenn du stillst, so kann es sein, dass deine Milch momentan nicht mehr gehaltvoll genug ist. Im Alter von 6 Monaten machen die Kleinen einen Entwicklungsschub durch und benötigen mehr Nahrung. Deine Milch wird sich der Gegebenheit anpassen (normalerweise). Vielleicht bist du grad in der Übergangsphase und er bekommt am Tag nicht genug.

Alles Gute

Fraz

Beitrag von co.co21 09.06.10 - 21:39 Uhr

Hallo,

es ist ein Irrglaube, dass ein baby, wenn es nichts mehr zu essen bekommt (oder will) durchschläft! Leider...
Lara will nichts mehr in der Nacht seit sie 8 Monate alt ist...aber durchschlafen ist das nicht wirklich! Kam zwar schon vor, aber insgesamt haben wir auch viele viele sehr unruhige Nächte!

Da kann man einfach nur Geduld haben, irgendwann schlafen alle durch!

LG Simone

Beitrag von minishakira 10.06.10 - 15:21 Uhr

:-Dgenau so hab ich das gemacht mit meinen gr.und nächste wo mach ich es mit den kl.so.ich hatte bei mein gr.bis zum 8 monat gestillt und mache es beim zweiten auch genau so.:-Ddas meine milch net is haha das sieht man an den kindern pummmmmmellllig ohne ende!;-)

lg kathy

Beitrag von smurfine 09.06.10 - 20:09 Uhr

Meine Tochter ist 10 Monate und hat noch nie durchgeschlafen. Seit zwei Tagen kommt sie nur noch 3mal in der Nacht. Himmlisch.
Bis vor acht Wochen hat sie Schlafintervalle von 30 Minuten bis 2 Stunden gehabt.

Bis zur Grundschule kriegen wir das schon hin...

LG;
fina

Beitrag von mansojo 09.06.10 - 20:29 Uhr

ja genau abwarten und tee trinken;-)

unsere tochter schläft auch noch nicht immer durch

abundzu eine nacht mehr aber auch nicht

lg manja

Beitrag von ficus 10.06.10 - 09:21 Uhr

Hallo,
wenn du zu dem Thema noch ein wenig lesen möchtest, kann ich dir das Buch: Schlafen und Wachen von William Sears sehr empfehlen.
Es sind keine "Rezepte" drin, wie man das Kind zum Schlafen bzw. durchschlafen bringt. Es ist ne Menge Wissen über das Schlafverhalten von Babys und Kindern drin und es ist einfach toll geschrieben.
William Sears ist Kinderarzt und hat selbst acht Kinder - er weiß also wovon er schreibt ;-)
LG ficus

Beitrag von sillysilly 10.06.10 - 12:11 Uhr

Hallo

Durchschlafen in dem Alter kenne ich immer nur vom "Hören-Sagen".

Meine zwei Töchter haben so mit 1,5 Jahren angefangen ab und zu durch zu schlafen. Ab 2 Jahren wurde dann sicher durch geschlafen ( Ausnahmen Alpträume, Krankheit )
Mein Sohn ist jetzt fast 12 Monate und vom Durchschlafen weit entfernt. Allerdings habe ich mit 10,5 Monaten langsam auf Flasche umgestellt und jetzt schaffen wir mal so 4-5 Std. am Stück.

Viel Kraft beim Durchhalten.

Grüße Silly

Beitrag von 7bambi8 10.06.10 - 22:56 Uhr

vielen dank für die vielen antworten. da bin ich ja etwas erleichtert, dass es vielen so geht, denn ich lese immer so viel über durchschlafende babys. Das Buch muss ich mir jetzt aber aus neugier unbedingt bezorgen :)

lg,
bambi