Hmmm Schleim????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jlo29 09.06.10 - 13:21 Uhr

Hallo ihr lieben!!!
Ich hoffe ihr leidet alle net zu sehr bei dem schwülen Wetter heute.
Ich war jetzt 2 Tage im Krankenhaus weil ich extreme Wehen hatte.Die haben mich ständig ans CTG angeschlossen es waren auch immer Wehen da nachts sogar richtig heftig das wir alle dachten oh jetzt gehts los aber nö :-p
Immer mal wieder verlier ich son komischen Schleim.Gestern abend als ich dann zu Hause war hatte ich son richtig dicken Schleim am Papier der war so rot/schwarz!!!Kann das der Rest vom Schleimpropf gewesen sein?
Mein Muttermund ist schon 2 Finger breit offen und ich nehm auch so Tabletten die das alles voran treiben sollen.Hat jemand Erfahrungen mit den Dingern (sind so hömopatische)???Und wenn der Schleimpropf komplett weg ist, heißt es dann es geht endlcih mal los???
Ach mensch alle warten drauf das unsere Maus kommt selbst die Ärztin und die Hebammen meinen der Körper ist bereit jetzt soll sie auch mal kommen.
Ich durfte halt trotzdem nach Hause um den Kopf frei zu kriegen.So jetzt mußte ich mich mal auskotzen, ich hoffe euch gehts etwas besser!!!:-p:-p:-p
Hat jemand vielleicht sogar Tipps wie ich es noch antreiben kann?
Liebe Grüße die langsam depressiv werdene Jenny 39 SSW

Beitrag von goejan 09.06.10 - 13:22 Uhr

viel bewegung und ein glas sekt? sex?

Beitrag von nenni-2 09.06.10 - 13:49 Uhr

Hallo Jenny,
ja das ist der Rest vom Schleim, der Nachteil ist das es noch eine Woche dauern könnte, so wars bei mir. Das du depressiv bist kann ich gut verstehen nicht einfach die letzten wochen/tage. Ich will jetzt nicht wie alle klingen und dir sagen das du die Ruhe vor dem Sturm genießen sollst. Trotzdem würde ich dir nicht empfehlen das ganze zu beschleunigen, denke daran dass die Kleinen weniger an Bauchschmerzen leiden wenn die dann kommen wan die wollen, sind auch viel ruhiger und ausgeglichener. Mir hat kein Spazieren gehen sex auch kein Sekt geholfen, und jetzt bin ich froh drüber. Drück die die Daumen.
;-)
Nadja und Martin 3 Monate