ich weiß falsches Forum aber vielleicht kennt jemand diese Frau...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von enyerlina 09.06.10 - 13:38 Uhr

Hey


bei uns ist heute ein Baby in der Nähe entführt worden.. in Salzburg im Einkaufszentrum..

bitte lasst den Thread drinnen vielleicht kennt jemand diese Frau Sie soll in Tirol selbst vor ein paar Wochen entbunden haben..

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=42&tid=2668972

Beitrag von engelchen-123. 09.06.10 - 13:46 Uhr

Oha, das ist krass!!!#schock

Ich weiß schon, warum ich meine Kleine nie aus den Augen bzw. aus den Händen lasse. Aber es ist wahrscheinlich schneller passiert als man denkt. Wie kann man nur so herzlos und grausam sein, ein Baby zu entführen:-[

Letztens habe ich gesehen, wie eine Frau den Kinderwagen samt Baby vor der Bäckerei stehen ließ und dort etwas gekauft hat. Dabei gab es sogar einen Eingang ohne Stufen. Die Frau stand auch einige Meter weg an der Theke, wenn da einer gekommen wäre und den Kinderwagen mitgenommen hätte, das hätte sie im ersten Moment gar nicht mitgekriegt.#zitter

Beitrag von enyerlina 09.06.10 - 13:50 Uhr


Das habe ich sogar bei Urbia schon öfter gelesen dass das Baby stehen gelassen wird #schmoll#heul

Beitrag von haseundmaus 09.06.10 - 13:52 Uhr

Auf die Idee würd ich nie kommen, ich würd mein Kind nie irgendwo abstellen und aus den Augen lassen. Man sieht ja, ein Haufen Kranke unterwegs, einmal nicht hinschauen und schon ist es passiert. Schlimm sowas, was ist das bloß für eine Welt?

Fassungslose Grüße,
Manja mit Lisa Marie #verliebt 8,5 Monate

Beitrag von crazydolphin 09.06.10 - 14:02 Uhr

also ich nehm die kleine auch IMMER mit. und wenn ich sie mal im auto lassen muss, weil ich zb nochmal schnell in die wohnung muss weil ich was vergessen hab ( nichtmal eine sache von einer minute ;-) ) schließe ich das auto ab. klar bei der hitze geht das nicht mehr. aber das würde ich nie machen. bei uns ist zb der schlecker SEHR eng, da kommt man mit einem kinderwagen fast nicht durch. also kommt sie in den babysafe und geht mit rein!

Beitrag von engelchen-123. 09.06.10 - 14:05 Uhr

auch unmöglich von Schlecker, dabei verkaufen die ja auch Babysachen.
Ist ein anderes Thema

Beitrag von nadinefri 09.06.10 - 15:29 Uhr

Ja echt schrecklich.. hab gerade erstmal meinem Papa eine sms geschrieben. Der arbeitet im Europark als Haustechniker für ein anderes Bekleidungsgeschäft.
Sagte das ist ein riesen Einsatz, die tun wirklich alles was geht!

Soll wohl eine Verzweiflungstat sein, warum auch immer... Man, ich fühl so mit.. andererseits, wie kann eine Mutter ihr Kind unbeaufsichtigt lassen???

LG
Nadine aus dem hohen Norden mit dem Papa der in Österreich arbeitet :-)