Doch für´s Kind entschieden!

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von kruemel-2 09.06.10 - 13:39 Uhr

Hallo alle miteinander!

Hatte heute meinen Termin zur Abtreibung - ich war dort und habe mit dem Arzt gesprochen - danach bin ich wieder gegangen.

Ich werde das Kind bekommen!

Die letzte Nacht war die Hölle auf Erden für mich - immer wieder der Gedanke, daß ich dieses Kind nie in meinen Armen halten würde, etc...#schock Die Nacht durchgeweint und körperlich total am Ende mit "spucken", Kreislaufproblemen und Kopfschmerzen...

Ich konnte es einfach nicht.

Hier mein letzter Beitrag:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=30&tid=2665417

Wie es weitergeht mit meinem Mann und mir das steht in den Sternen - aber er hatte vorher sogar noch angerufen und gemeint, wenn ich damit nicht leben könnte so solle ich den Termin sausen lassen...

Meinen Account hatte ich löschen lassen - deswegen nun der neue Name.

Wollte Euch also nur mitteilen, daß am Schluß das #herzlich doch gesiegt hat.

Eine total müde und körperlich auch noch nicht ganz so fitte aber dafür umso erleichterte
Nicole (die sich jetzt ins Bett legen wird und schlafen!)


Beitrag von terrorevil 09.06.10 - 14:18 Uhr

Ich bewundere Deine Entscheidung und kann es so gut nachvollziehen, genau dasselbe hab ich auch mal gemacht... Abtreibungstermin, kittel schon in der Hand... dann siegte das Herz und meine Tochter ist wirklich ein Geschenk!!!

Respekt für Deinen Mut und ich wünsche Dir alles alles gute, auch das sich das mit Deinem Mann wieder einrenkt, manchmal sind die Kerle da komisch, aber die haben auch andere Ängste als wir Mädels... redet in Ruhe miteinander, ihr packt das!!!!

Alles liebe Mel mit Wurmi inside 17 SSW

Beitrag von curly80 09.06.10 - 14:41 Uhr


hallo Nicole,

es hat mich sehr berührt das du dich für dein Kind entschieden hast
und nicht dagegen.
Ich freue mich für deine Entscheidung.
Ich selbst habe 2 Töchter und bin auch nochmal ungeplant schwanger geworden. Mit dem Thema Abtreibung hab ich mich auch auseinander gesetzt und mir bei youtube zum Beispiel videos darüber angeschaut.
Die haben mich sehr traurig gemacht und mir wurde immer mehr klar das ich sowas nicht zulassen könnte.
Kinder sind einzigartige Geschenke Gottes. Ich nehme es an!!
Es wird ein Junge und ich bin schon nervös... die SS verlief recht gut
und vor allem sehr schnell... bin nun schon in der 29 Woche.

ich wünsch dir eine schöne Schwangerschaft und wenn du magst kannst du auch gern privat mit mir schreiben.

Beitrag von klartext 09.06.10 - 15:08 Uhr

Finde es toll, dass Du Dich für Dein Kind entschieden hast. Wenn Du Dein Baby in den Armen hältst und ihr Euch beide anlächelt, wirst Du glücklich sein und wissen, dass Du die richtige Entscheidung getroffen hast. Ich wünsche Euch alles Gute und viele glückliche gemeinsame Momente.

Beitrag von ramona88 09.06.10 - 15:39 Uhr

mensch das freut mich für dich/euch

wünsche dir eine wunderschöööne schwangerschaft :)

ramona 27 woche und justin 3 jahre

Beitrag von krtecek 09.06.10 - 17:44 Uhr

Ich könnte bis in den Himmel springen....wenn ich sowas lese... es freut mich für dich. nur gott weiss, ob es sich lohnt die Beizheung weiterzuführen aber auch die Geste, die daein Mann gemacht hat, finde ich zwar 5 vor 12 ber großartig. Ich hoffe, du ziehst dich nicht zurück!!!! und werdest eine wunderschöne Januar oder Febrauarmami ?!?!?

Es freut mich wirklich für dich. Ich wünsche dir echt alles Gute, dein Leben wird mit Sicherheit nicht immer rosig sein aber trotzdem GLÜCKWUNSCH!

Beitrag von dn-pebels 09.06.10 - 18:06 Uhr

Hallo,

du bist ein tapferes Mädel und hast alles richtig gemacht - und zwar auf dein Herz gehört :-)

Ich hoffe du konntest heute Nachmittag ein wenig schlaf finden!

Ich wünsche dir für die Zukunft alles Liebe und drücke euch die Daumen!

Pebels

Beitrag von neerod75 09.06.10 - 18:37 Uhr

habe deine beiträge gelesen und freue mich sehr, daß du dich doch für das kind entschieden hast.

schön.

ich habe mich auch vor ein paar wochen fürs kind entschieden, trotz trennung von meinem freund und sorgen drüber, wie ichs finanziell schaffen soll und ob ich dem ganzen alleine gewachsen bin.

aber ich denke so'n würmchen ist es alle mal wert...

liebe grüße

Beitrag von salida-del-sol 09.06.10 - 19:48 Uhr

Hallo Krumel2,
ich freue mich total für Dich, dass Du heute eine so mutige Entscheidung getroffen hast. UNd jetzt gönne Dir erst einmal kräftig viel Schlaf. Und ich hoffe dass es Dir auch so bald körperlich besser geht. Und wünsche, dass auch Dein Mann noch einlenkt. Dass er Dir angeboten hat, dass Du den Termin sausen lassen kannst, ist schon einmal ein Schritt in die richtige Richtung. Lass mal wieder von Dir hören.
Sei ganz lieb gegrüßt von salida-del-sol

Beitrag von glueckskleechen 09.06.10 - 20:54 Uhr

du wirst dein ganzes Leben lang glücklich sein, diese Entscheidung getroffen zu haben. :-)

Alles Gute
#klee

Beitrag von sunflower5 09.06.10 - 21:17 Uhr

OMG, Nic, da fällt mir aber ein großer Stein vom Herzen, habe heute an dich gedacht, war traurig.

Ich gratuliere dir von ganzem Herzen zu deinem Ü-Ei.

Wünsche dir eine gute SS.

Hoffe, dass dein Mann sein Verhalten jetzt ändert und zwar positiv.

Gut, dass es noch nicht zu spät war.

Alles Liebe!

Beitrag von kyra97 09.06.10 - 22:52 Uhr

janein, wie ich mich freue (wie´s in einem berühmten kinderbuch heißt)!! #huepf

ich weiß nicht, wie oft ich deinen letzten satz gelesen und deinen nickname noch angeklickt hatte .... und fassungslos über dieses ende war nach deinem zuversichtlichen ton in deinem ersten thread .... du warst einfach verschwunden!

und jetzt bist du wieder da!! ich freu mich wirklich sehr und hoffe für dich, dass sich die probleme lösen lassen und du ganz viel kraft aus deiner entscheidung "zurückbekommst". und die anerkennung, die du verdienst, nicht wegen "herausragender leistungen", sondern einfach weil du DU bist!!

auch wieder irgendwie fassungslos - vor staunen diesmal!!

liebe liebe grüße von kyra

Beitrag von anja1971 09.06.10 - 23:08 Uhr

Oh wie schön!!!!!

unser Drittes war auch ungeplant. Wir haben so schlimm gestritten am Anfang, und ich war so unsicher, ob ich dieses Kind WIRKLICH bekommen möchte.

Und hier liegt sie nun neben uns im Gitterbettchen.... morgen wird sie 4 Monate alt..... und ist so ein liebes, genügsames, goldiges kleines Menschlein. Mein Mann sagte erst gestern zu mir, daß er sie keine Sekunde mehr missen möchte. Und was hat er mich letztes Jahr noch fertiggemacht!

Alles Gute für euch!

Beitrag von binnurich 10.06.10 - 09:01 Uhr

Da bin ich jetzt aber froh, dass sich dein Kopf deinem Herzen angeschlossen hat.

Beide müssen sich einig sein, damit du mit der Entscheidung (wie auch immer) gut weiter leben kannst!

Dein Herz hatte die Entscheidung auch schon getroffen, deshalb ist es so wichtig, dass man nicht einen Abbruch kurz nach dem Schock des Testes durchführen kann!

Alles Gute für euch!


Beitrag von crabby 11.06.10 - 12:35 Uhr

ich freue mich unendlich für dich, dass du auf dein herz gehört hast - du wirst das meistern, und später wirst du unendlich glücklich sein, deinen kleinen wurm in den armen zu halten - ich wünsche dir alles erdenklich gute und vielleicht renkt sich das mit deinem mann nochmal ein

habe auch gestern immer mal wieder geschaut, ob es was neues gibt, und nun diese tolle nachricht zu lesen, macht überglücklich#herzlich

lg
crabby

Beitrag von lizaida 11.06.10 - 21:40 Uhr

Hallo Nicole,

ich war in den letzten Tagen auch in Gedanken bei Dir. Deine Beiträge haben mich sehr berührt und ich habe so gehofft, bald gute Nachrichten von Dir zu lesen. #herzlich
Ich bewundere Dich für die Kraft zu Deiner Entscheidung.

Wie oft kommt man völlig gestärkt aus einer Kriese. Ihr werdet Euren Weg gehen und ich wünsche Euch alles gute dafür.

Ich wünsch Dir genauso viel Mut und Kraft, um die Probleme mit Deinem Mann in den Griff zu bekommen.

Liebe Grüße #liebdrueck
lizaida