Post - ist euch das auch schon passiert??

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von angelundercover 09.06.10 - 14:58 Uhr

Hallo Mädels...jetzt muss ich euch leider mal fragen!

Ich habe hier an mehrere Mädels gegen Porto Rewe-Sammelkarten verschickt...die Sammelkarten habe ich extra noch in ein A4 Papier eingewickelt, so dass von außen nicht (ganz einfach) erfühlbar gewesen ist, dass sich darin die Sammelkarten befinden...nun schrieb mich gerade das zweite Mädel an und sagte mir das der Brief an der Seite geöffnet wurde und einige Karten fehlen..bei der anderen fehlen ALLE Karten!!! :-[

Darf die Post Briefe öffnen und dann SO weitersenden???

Oder ist die Chance größer das sich jemand daran vergriffen hat?

Aber wer bitte klaut Rewesammelkarten? #kratz

Habt ihr sowas auch schon erlebt?
Kann man da überhaupt etwas machen?

LG Claudia

Beitrag von criseldis2006 09.06.10 - 15:22 Uhr

Hallo,

ich hatte das einmal. Da war ein Paket geöffnet bei mir angekommen. Der Austräger wusste natürlich von nichts.

Da haben auch einige Teile gefehlt.

Ich habe mich an die Post gewandt, aber leider konnten die mir nicht weiterhelfen. Angeblich.

LG Heike

Beitrag von johanna.09 09.06.10 - 15:31 Uhr

Eine Bekannte war mal Postzustellerin und die hatte mal erzählt das sich die Zusteller gerne mal was einstecken,Weihnachten besonders gerne die Karten(wegen Geld) und Produktproben sämtlicher Art.
Bei mir sind auch sehr viele Produktproben nicht angekommen,liegt aber auch teils an der Nachbarschaft die sachen ausm Flur klauen.

lg

Die Menschheit ist einfach zu egoistisch und gierig#schmoll

Beitrag von maeusebande04 09.06.10 - 15:42 Uhr

Hallo Claudia,

mensch das gibt es doch nicht.

Ich habe vor ein paar Wochen eine Geburtstags Karte an meine Freundin geschickt, die berichtete auch das an der Karte etwas nicht stimmte, der Umschlag wäre beschädigt gewesen.

Scheinbar ist das jetzt das neuste bei der Post.

Unverschämt finde ich das.

LG
Steffi

Beitrag von abdy 09.06.10 - 16:42 Uhr

Hi Claudia

ich kann davon ein Romann Schreiben hatte mir Sachen bei einen Baby Austatter & Umstandssachen bestellt & hatte auch die E - Mail vom Anbieter versand erfolgt aber was kam nix Dan schaute ich in den Sendungsverlauf das paket ist wier Retour gegangen & das ist mir 5 Mal Pasiert dan sind Unterlage natürlich auch Geöfnet gewesen Vor Allen Der 1 brie womein Führungs zeugnis & Schufa kamm das muß ich jedees jahr Frisch Einreichen Arbeite im sicherheitsdienst Und in der Nachbarschaft war auch einiges Nicht angekommen immer wen die 1 Zustellerin da war beschwerde kamm nur Standart Entschuldigung mit #bla#bla & ich :-[

Haben uns in der Nachbarschaft zusasammen getan in die verbrauerzentralle gegangen Auskundft geholt wie mann vorgehen kann & uns wurde geraten Strafanzeige Zu erstatten mitlerweile ist die Dame Auch geschmissen worden von der Pot & Wurde ein Gerichtsverfahren eingeleitet also ich kann dir nur eins Ratenbehalte die Sache im Auge Und im zweifels Falle Rechtsberatung Holen.

Lg Alex

Beitrag von biggi23 09.06.10 - 18:32 Uhr

Meine mutter hat mir zum Geburtstag eine karte mit geld geschickt und das war am 14 mai und bis heute ist nichts angekommen :-(

Meine mutter hat sogar bei der post angerufen aber da kann man nichts machen. sie meinten nur das es vielleicht beim sortieren daneben gegangen ist und irgendwann vielleicht wieder auftaucht.

ist ärgerlich aber da hat man halt pech

lg biggi

Beitrag von prinzesin09 09.06.10 - 21:40 Uhr

ja mir habe am 29.05 etwas als Postbrief versendet und bis heute nichts angekommen.
Ich werde aber beschuldigt das ich es nicht los geschickt habe :-[das ärgert mich. Aber habe da schon angerufen und die Nachforschung läuft.

Die Postboten dürfen machen was sie wollen und es passiert nichts.

LG Steffi

Beitrag von 2010jana 09.06.10 - 22:54 Uhr

Ich bin devinitiv der Meinung di Haben Narren freiheit die Post wen was wichtiges ist zum Versenden geht bei mir halt nur Als Einschreiber mit Rückschein Raus das ist im moment noch halt die Sicherste Version.