Milchsäure-Kultur als Diät-mittel?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von vian08 09.06.10 - 15:15 Uhr

Meine Freundin hat mir Heute erzählt, eine Bekannte von uns 6 Kg damit verloren hat.. Das regt ja die Verdauung an, und dadurch hat sie bis zu 6 mal am Tag Stuhlgang..#schock
Kann mich aber vorstellen, dass sie auch viel Wasser verliert? Hat jemand von euch davon gehört oder selber ausprobiert??

Ach ja, also der Kultur quellt im Milch, und dann wird das Milch getrunken (ich glaube,, sie sagte es schmeckt dann wie Ayran)..

lg

Beitrag von missypepermint 09.06.10 - 19:41 Uhr

Hallo,

ich habe zwar noch nichts davon gehört und bin ehrlich gesagt auch zu faul, das jetzt zu googlen... allerdings klingt das nicht sonderlich gesund... Wenn man bis zu 6 mal am Tag Stuhlgang hat klingt es eher nach ner Methode zum Abführen... und das ist sicher alles außer gesund... man scheidet doch dann eh nur Wasser aus und läuft gefahr zu viele Salze und Nährstoffe zu verlieren....

LG
Missy... die auch noch nach dem Wundermittel zum abnehmen sucht ;-)