1. FÄ-Termin endet im KH

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bluemel77 09.06.10 - 18:19 Uhr

Hallo ihr lieben!
Ich hatte ja am letzten Donnerstag (3.6.) meinen ersten Arzttermin! Ich bin sehr aufgeregt und hibbelig hingegangen! Als ich dann endlich dran war und sie Ultraschall gemacht hat meinte sie es wäre wohl eine Fruchthöhle zu sehen aber mit nix drin und Flüssigkeit im Bauchraum! Da hat sie mich mit Verdacht auf Eileiterschwangerschaft ins Krankenhaus überwiesen! Ich war sehr geschockt da ich ja auch erst 5+2 war und nicht gedacht hab das man da schon zwingend viel sehen muß!Ich wurde dann im KH aufgenommen und untersucht und da haben die nix gesehen außer sehr hoch aufgebauter Schleimhaut und noch mehr Flüssigkeit! Es wurde ein Bluttest gemacht und am Samstag noch einer um zu sehen ob der HCG-Wert steigt was er auch tat und es war eine Fruchthöhle zu sehen die der Arzt aber zu zottelig fand und meinte es könnte eine Pseydohülle sein! Es wurde entschieden eine Bauchspiegelung zu machen unter Vollnarkose! Es hat sich gezeigt das es keine ELSS ist und der Wert ist weiter gestiegen und am Montag war dann auch eine größere Fruchthöhle mit Dottersack zu sehen aber eben keine Spur von einem Baby! Jetzt muß ich eine Woche warten und hoffen daß sich mein Krümel doch noch entwickelt und sich zeigt ! Bin heute nach fast 1 Woche aus dem KH entlassen worden!
Waren sehr anstrengende Tage mit Bettruhe und Langeweile und zuviel Zeit zum reinsteigern!
Der HCG-Wert wär schon so hoch das man eigentlich schon was sehen müßte hat sie noch gesagt und in 2 Wochen muß dann spätestens was zu sehen sein!
Danke fürs zuhören!
LG #blume mit #ei 6+1

Beitrag von sweetstarlet 09.06.10 - 18:23 Uhr

bei meiner ersten ss sah man die FH sogar noch später.

was war denn nun die flüssigkeit?

drück dir die daumen

lg miri (die jegliche art der vollnarkose ablehnt)

Beitrag von bluemel77 09.06.10 - 18:33 Uhr

Freie Flüssigkeit aber nix schlimmes! Der Arzt meinte viele Frauen haben sowas vom ES oder so!

Beitrag von jenny-2301 09.06.10 - 18:26 Uhr

Ach mensch! Ich drück Dir mal gaaaanz feste die Daumen und wünsch Dir gaaaanz viel Glück das Dein Krümel sich bis dahin entwickelt und bei Dir bleibt #klee

LG Jenny

Beitrag von bluemel77 09.06.10 - 18:34 Uhr

Danke dir!

Beitrag von goodlookinggirl73 09.06.10 - 18:55 Uhr

Hallo,

ach Mensch da haste ja ne Reise hinter dir mit viel Aufregung. Ich wünsche dir alles Gute und verliere den Mut nicht.#klee#herzlich

Beitrag von bluemel77 09.06.10 - 18:58 Uhr

Danke! Werde auf jeden Fall versuchen positiv zu denken!

Beitrag von shanghaibaby 10.06.10 - 06:41 Uhr

Wow, so viel Aufregung. Aber das ist doch schon mal super, dass es keine ESS ist. Und der Krümel zeigt sich sicher auch bald (ich würd mich bei der ganzen Aufregung auch nicht raustrauen :-)).
Viel Glück wünsche ich Dir und dass nächste Woche alles klappt!#klee

Beitrag von bluemel77 10.06.10 - 09:05 Uhr

Danke dir! #herzlich