Erfahrungen Schleimpfropf??

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von xperlex 09.06.10 - 19:51 Uhr

Hallo Mädels,


ich habe am Sonntag meinen Schleimpfropf verloren, bis lang aber keine Wehen zum Glück#zitter
Ich kenne das nur von meiner Tochter aber das war am ET.

Wie sind da eure Erfahrungen?
Ich muss morgen wieder zum FA und hoffe das alles gut ist.#gruebel


#danke Kathi die doch erst in der 32.SSW ist!

Beitrag von mamantje 09.06.10 - 20:17 Uhr

Ich hatte das schon in der 24./25. Woche ... es hielt alles bis 31+0. Der Arzt meinte damals, wenn der Körper die Geburt noch nicht will bildet sich der Schleimpropf wieder nach. Habe das zwei Mal gehabt... Geburt war dann wegen heftiger Wehen...

Viel Glück #klee

LG Antje mit Liliana (31+0) #verliebt

Beitrag von mellemeli 09.06.10 - 21:45 Uhr

Hi #winke,

bleib erstmal gaaaanz ruhig...und lies weiter ;-)

Bei meinen beiden Kindern ging der SP 3 Wochen vor der Geburt ab (meine Tochter wurde spontan geboren bei 40+6 und mein Sohn eingeleitet bei 41+3, er wollte gar net raus;-)).

Wenn noch keine Geburtsreife besteht, bildet der SP sich teilweise nach. Das mit den Wehen kann also noch laaange dauern - was es hoffentlich bei dir auch tut #liebdrueck!

Dein FA wird jetzt bestimmt genauer schauen wollen, wie es weitergeht.

Es wird bestimmt alles gut #pro#pro#klee#klee

Alles #herzlich für dich, Melle (ich gehöre zwar nicht ins Frühchenforum, denke aber immer an die Kleinen, die einen schweren Start ins Leben haben #zitter)

Beitrag von babygirl21 09.06.10 - 21:55 Uhr

also wie die anderen hier schon geschrieben haben, der kann sich nachbilden!

Ich hab ihn am tag der geburt verloren, aber kenne auch frauen, die haben den schon früh verloren und deren kinder kamen bei ET!

Also mach dir nicht so viele gedanken, bleib ruhig und warte mal ab, was dein FA sagt!

lg