Umzug- zum Zeitpunkt der Geburt oder kurz später. OHJE!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dini2 09.06.10 - 19:54 Uhr

Wir bauen ein Haus und das wird genau dann fertig, wenn ich den ET habe. Ich versuche mich nicht verrückt zu machen, was aber garnihct so einfach ist. Das gute ist, wir werden Möbelpacker haben, die die Sachen ins neue Haus bringen und das Haus und unser jetziges Mietshaus ist Spuckweite voneinander entfernt. Jedoch haben wir eine (dann) 2 3/4 Jährige Tochter, die bestimmt schon die Krise bekommt wenn Mama 5 Tage im Krankenhaus ist und dasnn ein kleiner Wurm im Umzugsstreß...Hilfe.
Habt Ihr soetwas schon erlebt?
LG

Beitrag von nirtak79 09.06.10 - 21:26 Uhr

Ich kann dir leider keine Erfahrungen mitteilen, stehe aber vor dem gleichen Problem. Allerdings haben wir den Fertigstellungstermin des Hauses auf Ende des Jahres verschoben, so dass wir erst 6-8 Wochen nach Geburt umziehen werden. Ich denke, es wird so oder so stressig... Ich habe Familie hier, die mir helfen kann und zumindest ein oder sogar beide Kinder für den Umzug abnehmen kann. Ich denke, es ist wichtig, jemanden zu haben, der einen gut unterstützen kann.
Alles gute und LG

Beitrag von jungemammi85 09.06.10 - 22:40 Uhr

Hallo,

wir sind letztes Jahr umgezogen. Haben die Wohnung zum 1.8. bekommen. ET von mir war am 12.8. 3 Tage haben wir Umzug gemacht (2 Wohnungen) und am 3.8. abends war ich auch ko. Hab kaum mitgeholfen, aber den Stress kriegt man trotzdem so mit... Und am 4.8. um halb 5 früh hatte ich Wehen und um halb 8 früh war meine Kleine da... Ich muss sagen, ich würde lieber warten. Es war ein Riesen Stress, mit Baby und Wochenbett und noch einem 3 jährigen Kind. Die Wohnung sah aus... Also ich würde echt warten, wenn es geht.