@Junis: Habt ihr auch so ein fieses Stechen am MuMu??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von knuffel84 09.06.10 - 20:33 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich hab am 15.6. ET und hab schon seit Wochen immer mal wieder so ein fieses Stechen am Muttermund, aber in den letzten 2 Tagen ist es echt schmerzhaft :-(
Außerdem hab ich so einen Druck nach unten, das ich mich zeitweise gar nicht hinsetzen kann. Habt ihr das auch??
Ich hoffe ja ein bisschen, dass das erste Anzeichen für die Geburt sind, aber bisher ist leider Fehlalarm angesagt :-(

LG
Jasmin mit Ben Luca 28 Monate alt und Romy inside ET-6 #schwitz

Beitrag von dgks23 09.06.10 - 20:38 Uhr

Hallo!

Ja das hab ich auch.. manchmal meine Kleine manipuliert da ein bisschen dran rum! #rofl#rofl
Und dieser Druck nach unten, den hab ich schon lange...!

Ich drück dir die Daumen das es bald los geht!

lg dgks23 ET + 7

Beitrag von knuffel84 09.06.10 - 20:48 Uhr

Den Druck hab ich auch schon seit einigen Wochen immer mal wieder, aber in den letzten Tagen ist es echt extrem :-(

Beitrag von dydnam 09.06.10 - 20:41 Uhr

Mal sehen, wer schneller ist, hab auch am 15.06. :-p Termin. Das Ziehen und Drücken auf den MuMu hab ich auch regelmäßig. Muss dann teilweise immer schon ziemlich innehalten.

War aber gerade erst diesen Montag wieder beim Gyn, und war danach eher ernüchtert. Seit der 38.Woche hat sich nicht sonderlich viel getan, MuMu also gerade mal ne Fingerkuppe offen. Köpfchen auch noch nicht ganz ganz unten angekommen, also im Fall, dass es doch unverhofft losgehen sollte, vorsichtshalber Liegendtransport. #schmoll

Wär schon ne Erleichterung wenn es doch bald losgehen sollte, auch wenn ich teilweise echt Schiss vor der Geburt habe.

Liebe Grüße
Mandy mit #stern (Ende Okt.2007), Silas an der Hand (*06.12.08), #stern (Ende März 2009) und #ei Tamino (ET-6)

Beitrag von knuffel84 09.06.10 - 20:49 Uhr

Ha, bei dir ist der MuMu wenigstens schonmal ne Fingerkuppe weit offen ;-) bei mir war letzte Woche Montag noch alles total unreif, aber dafür ist der Kopf schon fest im Becken und wenn mir die Fruchtblase platzt muss ich nicht in Panik verfallen.

Beitrag von marquise 09.06.10 - 22:13 Uhr

Auch wenn der Kopf nicht fest sitzt, kannst du im Sitzen ins KH fahren, wenn du nur Wehen hast. Die Fruchtblase muss ja nicht platzen. :)

LG

Beitrag von hasi.1981 09.06.10 - 20:44 Uhr

Wollte gerade das gleiche schreiben ;-)

Irgendwie hab ich das Gefühl, dass es bald losgeht...... Und jetzt bekomm ich Schiss #schwitz

Jetzt red ich tagelang auf meinen Bauch ein, dass es losgehen kann - und jetzt denk ich "ach noch ein paar Tage Schonfrist" #schein

Bekomm auf die letzten Meter doch noch Angst.....

Wie gehts euch dabei? Ich weiß ja, worauf ich mich "eingelassen" habe..... Ist meine 3. Geburt. Aber jetzt bin ich trotzdem aufgeregt

Lg

Beitrag von knuffel84 09.06.10 - 20:50 Uhr

Auf mein Gefühl verlasse ich mich nicht mehr :-( dachte bei meinem Sohn auch ständig das es losgeht, aber dann hab ich 12 Tage übertragen und dann wurde eingeleitet und das brauche ich nciht nochmal!

Ich weiß auch worauf ich mich "eingelassen" habe und so langsam kommen die Erinnerungen an die Schmerzen wieder #zitter, aber da müssen wir jetzt duch

Beitrag von hasi.1981 09.06.10 - 20:55 Uhr

Ich hatte bei beiden immer das richtige Gefühl. Aber jetzt kann ich es echt schlecht einschätzen. Ich hab auch ein bisschen Angst, dass es so schnell geht, dass ich die beiden nicht unterbringe und wir dann zu lange daheim bleiben und wir eine Hausgeburt bekommen.....- Solange die Hebi dabei wäre, wäre das ja nicht so schlimm...aber allein...

Naja, wahrscheinlich liege ich 3 Tage in den Wehen und es dauert ewig ;-)

Es ist schon komisch. Die Schmerzen von den Geburten sind erst wieder präsent, wenn man denkt es geht los ;-) - aber zum Glück weiß ich, dass es danach auch wieder vergessen wird...

Beitrag von knuffel84 09.06.10 - 21:01 Uhr

ich glaube, wenn ich diese Schmerzen nicht direkt nach der geburt "vergessen" hätte, hätte ich kein 2. Kind mehr bekommen #schwitz

Beitrag von katta0606 10.06.10 - 07:24 Uhr

Hallo,
ich hab auch am 15.06. ET #freu
Und dieses Stechen und den Druck nach unten kenne ich auch. Aber der Befund gestern beim FA ließ wenig hoffen:
GMH nur unwesentlich verkürzt und MuMu zu + hart :-(
Dafür hat die kleine Wuchtbrumme innerhalb von 1 Woche 1 kg zugenommen und ist 3 cm gewachsen - liegt jetzt bei 4070 gr. und 54 cm #schwitz. Mir schwant nichts Gutes :-)
Aber wir werden das Kind schon schaukeln :-D

LG Katja