Zu der Sache "Leere Briefumschläge, fehlender Inhalt"

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von nebula 09.06.10 - 20:36 Uhr

Aloha,

fand leider auf Anhieb den Beitrag nicht mehr.

Hab eine sehr gute Freundin, die bei der Post arbeitet mal gefragt wieso sowas passiert, ob es dafür spezielle Gründe gibt oder ob dies wirklich auf Postboten zurückzuführen ist.

Sie antwortete mir:

"die sortiermaschienen sortieren mit höchstgeschindigkeiten in den Sortierzentren. Bis etwa 100 km/h ist ein brief ausserhalb der norm oder verkanntet sich stoppt die maschine sofort. Hierbei kommt es laut physik zu extremen wirkungkräften und alles was nicht fest in einem umschlag ist wird an der seite des briefes rausgeschleudert, somit sieht es aus als sei der brief seitlich geöffnet worden."

Ich find das irgendwo realistisch. Das es ggf. Postboten gibt, die sich an Weihnachtsgelder bedienen, finde ich aber auch nicht abwägig, dennoch glaube ich nicht, das ein Postbote es nötig hat WM-Sticker oder dergleichen aus der Post zu entwenden.

Schönen Abend noch.
Natascha

Beitrag von bianka1980 09.06.10 - 21:38 Uhr

Mal ne Frage,ne Freundin von mir hat an jemand ein Päckchen verschickt.Das päckchen kam letzte Woche an und was meinte die Käuferin das 2 Kombies fehlen.Wie kann das sein?

LG

Beitrag von nebula 09.06.10 - 22:49 Uhr

Ich kann Frage, ob sie etwas weiß verspreche ich nicht.

Beitrag von stellamarie99 10.06.10 - 08:30 Uhr

Na durch die hohe Geschwindigkeit fliegt alles weg, was nicht fest genug verpackt ist...

Die Erklärung find ich eigenartig!

Wie kann es sein, dass ein normaler und zugeklebter Briefumschlag mit Stickern, Gutscheinchen oder Treuepunkten durch Fliehkräfte an der Seite öffnet, die Kanten sind doch umgeschlagen und verklebt? Dann würde ja der Inhalt den Umschlag wie ein Messer aufschneiden...

Sehr unrealistisch finde ich!

Gruß

Beitrag von nebula 10.06.10 - 21:18 Uhr

.................. ‎(18:50):
da hat der empfänger vom päckchen pech gehabt, sie hätte es bei der annahme reklamieren müssen bzw nicht annehmen. Hat das päckchen keine erkennbaren äusseren schäden, kann man von ausgehen das einer von beiden lügt ( entweder hat der absender nicht alles rein oder der empfänger flunkert)
............‎(18:50):
so oder so jetzt haben beide pech die post haftet nicht und der empfänger muss sich mit dem inhalt zufrieden geben
NeBula ‎(21:17):
ah okey, danke

Beitrag von bianka1980 10.06.10 - 22:13 Uhr

Danke werde es weiter leiten.

LG