Deutsche Rechtschreibung ... ich werd irre

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von deifala 09.06.10 - 21:43 Uhr

Sagt mal, wie wird denn nun "grosse schwester" also das "grosse" geschrieben. Mit ss oder mit ß? Ich dreh noch am Rad, die einen sagen so, die anderen so und ich blicks einfach nimmer. Bei diesen ganzen Änderungen die es dauernd gibt ist das ja auch kein Wunder.

Wer kennt sich da aus und kann mir sagen was nun richtig ist?
Ist eigentlich nur so für mich zur Richtigkeit ;-)

LG
Nicole

Beitrag von king.with.deckchair 09.06.10 - 21:55 Uhr

Es ist ganz einfach: Bei einem "langen" Vokal ist das "ß" geblieben:

groß, Floß, Soße, Grüße...

Bei "kurzen" Vokalen ist es zum "ss" geworden:

Schloss, Fass, nass, muss...

Oder: Man kann Kaffee in Maßen (langes a - "maßvoll" = in überschaubarer geringer Menge) genießen - in Massen (kurzes a = viel, jede Menge, massenweise eben) wäre das schon wieder weniger gut.

Beitrag von koerci 09.06.10 - 21:59 Uhr

Große Schwester!!
Denn es ist ein "langer" Vokal.

Beitrag von ayshe 09.06.10 - 22:13 Uhr

Und dabei sollte doch die Reform alles so leicht und einfach machen;-)

Beitrag von koerci 09.06.10 - 22:24 Uhr

Na ja, vom Prinzip her ist es ja auch leichter...wenn man alt und neu schreiben darf, kann man ja eigentlich alles schreiben, wie man möchte und es ist meistens richtig ;-)

Beitrag von ayshe 09.06.10 - 22:31 Uhr

#rofl

Ja, der ist gut! ;-)

Einfach beides, alt und neu ;-)

Durch den teilweisen Austausch des ss sind einige heute recht verwirrt.
Heute fragen sich die Leute schon ob es Maßband oder Massband heißt.

Ich glaube vorher haben das nicht so viele angezweifelt.

Naja, ich sage auch "heißt", "heiß" und nicht "heiss" und "heisst" ;-)
Scheiß´ auf die Reform.

Beitrag von koerci 09.06.10 - 22:33 Uhr

Genau...scheiß drauf!

Einfach schreiben, wie man will...in irgendeiner Sprache wird es schon stimmen #schein

Gute N8 #stern

Beitrag von ayshe 09.06.10 - 22:36 Uhr

Unsere Kinder werden uns noch damit nerven ;-)

Oh shit.

Schlaf gut.

Beitrag von koerci 09.06.10 - 22:45 Uhr

Ach, wer weiß was es bis dahin wieder Neues gibt...bei meiner Maus dauert es noch...vielleicht dürfen wir dann wirklich alles schreiben, wie wir wollen, weil selbst die Erfinder der neuen Rechtschreibung nicht mehr durchblicken :-p:-p

Jetzt bin ich aber echt weg...schöne Träume #stern

Beitrag von mama2kinder 09.06.10 - 22:23 Uhr

Ich finde das ganz einfach.

Einen Vokal vor einem doppelter Konsonant spricht man kurz, dh nach kurzen Vokalen steht "ss".
Nach einem langen Vokal folgt "ß".
Deswegen schreibt man "große (groooße)" und nicht "gros-se" und "Straße (Straaaaaße)" und nicht Stras-se.
Aber Nüs-se und nicht Nüße (man sagt ja nicht Nüüüüüße).
Auch gesprochen hört man es ganz deutlich, denn die Silbentrennung erfolgt bei Stra-ße vor dem "ß" und bei Nüs-se zwischen den "ss".
Man spricht also völlig anders und deswegen finde ich die Reform absolut sinnig.

Ein Tipp: nach Diphthong (Doppellaut) wie "ei", "eu", "au" etc. folgt immer ß, da diese wie ein langer Vokal behandelt werden.
Deswegen schreibt man "heißt" oder auch "Scheiße". Es ist erstaunlich, wie oft das hier falsch geschrieben wird.

LG

Beitrag von ayshe 09.06.10 - 22:34 Uhr

##
und nicht Stras-se.
##
Ja, eben.
Und trotzdem wird der Scheiß sogar teils in Formularen falsch gedruckt und in Zeitungen und sonstwo, fast überall steht "Strasse", obwohl es noch nie so geschrieben wurde.


##
Ein Tipp: nach Diphthong (Doppellaut) wie "ei", "eu", "au" etc. folgt immer ß, da diese wie ein langer Vokal behandelt werden.
##
Dann hätten sie es lieber nur bei der Regel langer und kurzer Vokal lassen sollen.
So ist es jedenfalls keine Erleichterung.

Beitrag von king.with.deckchair 10.06.10 - 18:02 Uhr

"Ein Tipp: nach Diphthong (Doppellaut) wie "ei", "eu", "au" etc. folgt immer ß, da diese wie ein langer Vokal behandelt werden."

Oh, wieder ws gelernt, dass wusste ich nicht. OK, ich schreibe es meist richtig, aber die Regel kannte ich nicht.

LG
Ch.

Beitrag von mama2kinder 10.06.10 - 20:33 Uhr

Schön, wenn ich helfen konnte!
;-)

Weil du ja gut bist in der Grammatik: ganz genau gilt das nur für echte Diphtonge und nicht für ein Hiat.
Und sie gilt nicht für Eigennamen (natürlich).
Und auch "Kreissäge" schreibt man nicht mit ß - schließlich haben wir zwischen den beiden ss eine Silbentrennung (da 2 Wörter).

"Oh, wieder ws gelernt, dass wusste ich nicht"
--> hier schreibt man "das" mit einem "s", weil es ein Relativpronomen ist. Aber das weißt du sicher.
;-)

Beitrag von king.with.deckchair 10.06.10 - 23:16 Uhr

Ja, das weiß ich, aber dennoch ist das ein Fehler, der mir beim schnell tippen seit Jahren unterläuft. Also nicht aus Unwissenheit, sondern einfach "Komma und dass, zackzack Doppel-S" #augen #klatsch Nervt mich selbst.

Und die "Kreissäge" sollte eigentlich klar sein, denn es ist ja eine Säge, welche sich im Kreis dreht, sozusagen.

Ach ja, deutsche Sprache, schwere Sprache, aber ich habe schon immer ein Faible für solche Dinge und kann Menschen nicht verstehen, die fast schon damit kokettieren, die Rechtschreibung nicht einigermaßen sicher zu beherrschen (jajaja - ich bin auch nicht perfekt). Mehr noch: Die sich auch noch pubertär verweigern. #gruebel

LG
Ch.

Beitrag von king.with.deckchair 10.06.10 - 23:17 Uhr

#klatsch

schnell tippen -> schnell Tippen

Beitrag von mama2kinder 09.06.10 - 22:28 Uhr

PS noch eine Feinheit:
bei Majuskeln gibt es nur "ss".
Dann schreibt man also meine GROSSE Schwester.
;-)

Du kannst aber auch Schweizerdeutsch schreiben, dort gibt es gar kein "ß" mehr.

Beitrag von wintersun 10.06.10 - 01:23 Uhr

und wenn du einen amerikanischen pc hast, haste gar keine andere wahl als ss zu schreiben, denn ich hab keine ahnung wo sie das andere versteckt haben.

nur mal so nebenbei als silopo :-p

Beitrag von mama2kinder 10.06.10 - 13:53 Uhr

Tastenkombination alt s
;-)