Vernarbte Eileiter/ Akupunktur

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von chef.79 10.06.10 - 00:22 Uhr

Guten Abend meine lieben Mädels ,

habe da mal ne Frage ....#kratz

und zwar wurde bei mir im Dez. eine Bauchspiegelung durchgeführt und das Ergebnis war das die Eileiter dicht waren haben sie durchpusten können nur sie sind eben auch noch vernarbt ...#schock

Ich habe jetzt von meiner Frauenärztin ASS bekommen damit die Gebärmutter mehr durchblutet wird . Dazu bekomme ich zweimal im Monat Akupunktur ...
Die Behandlung habe ich gerade begonnen ...und frage mich gerade ob das was bringt ....

Hat irgendeiner von euch damit Erfahrungen gemacht , wenn ja wie ...?

Ist einer auf diesen Wege #schwanger geworden ?

Ich wäre sehr dankbar wenn ich mir schreibt

ich verbleibe schonmal mit einen #herzlichdankeschön

seid gedrückt

Beitrag von katici 10.06.10 - 08:28 Uhr

ich denke nicht, dass akupunktur bei vernarbungen hilft.
aber es kann sein,dass die eileiter trotz vernarbungen beweglich sind.
ich mache seit einem jahr akupunktur und es hilft mir ruhig zu bleiben und mich zu entspannen. schwanger wurde ich trotzdem noch nicht.
ich würde dir raten einen GUTEN osteopathen zu suchen. der kann mit gezielten griffen bestimmt besser helfen!
(ps.: es gibt solche und solche osteopathen.man kann sich auch nach einem zweiwöchigen workshop osteopath nennen, ob er sein werkzeug versteht, weiß ich nicht. frag, wenn du interesse hast, ob der eine richtige ausbildung hat!)
viel erfolg
katici

Beitrag von redsea 10.06.10 - 11:08 Uhr

ich glaube auch nicht das Akkupunktur bei Vernarbungen hilft....

Akkupunktur würde ich nur für das Wohlbefinden machen, wenn es dir gut tut, dann ok, wenn nicht kann man dadurch auch viel Geld vernichten...

auch wenn du schwanger wirst, wer kann dir sagen, ob es wegen der Akkupunktur war oder ob du auch so schwanger geworden bist....

ich habe es eine Zeitlang ausprobiert, aber irgendwann war es mir zu blöd....

ich mache nur mehr Sachen die mich entspannen und von denen ich auch unabhängig vom Kiwu was habe....