Muttemund schwer ertastbar

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von baby0707 10.06.10 - 06:55 Uhr

Guten Morgen euch allen.

Hab mal ne Frage eine Freundin war gestern bei ihrer FÄ und die hat zu ihr gemeint ihr Muttermund wäre schwer ertastbar. Natürlich hat sie ihre Ärztin nicht gefragt was das heißt.

Kann mir das jemand von euch sagen?

#danke schön

Lg Tanja mit Milena 2,5 Jahre und Bauchzwerg ( 31 SSW)

Beitrag von rebecca26 10.06.10 - 07:17 Uhr

huhu
also ich habe öfters gelesen das es so is wenn frau ss ist!
glg
rebecca

Beitrag von sommersonne2 10.06.10 - 08:07 Uhr

Das ist in der 2. Zyklushälfte normal, der MuMu ändert sich erst kurz vor dem Menstag wieder.

Meiner war z.B. immer weiter unten und das auch wärend der Schwangerschaft.

vg

Beitrag von anniebunny 10.06.10 - 08:11 Uhr

In der SS sollte der Mumu hoch liegen und verschlossen sein, das ist ein Schutz vor Infektionen. Aber auch in der 2.ZH liegt der Mumu hoch.... kommt die Mens geht er wieder nach unten und die GSH baut sich ab!