Bluthochdruck-Medikament.........

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schnukkel2108 10.06.10 - 10:20 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/894583/515581

Glaub da bahnt sich doch die Men´s an und nicht eine #schwangerschaft???#zitter
Was meint ihr dazu??:-[

Ausserdem Mädel´s wollte ich mal nachfragen ob jemand von euch Bluthochdruckpatientin ist und somit ein blutdrucksenkendes und harntreibendes Mittel einnehmen muss während der Schwangerschaft!

Habe nämlich sehr hohen Blutdruck und mein Hausarzt meinte ich sollte meine FA um eine passende schwangeren gerechte Medikation fragen!

Damit ich dann nicht wieder umstellen muss wenn ich mal schwanger bin!

Hat vielleicht jemand ein paar Tipps für mich???#huepf:-p
Kann FA erst am Montag wieder tel. erreichen!

Danke im voraus

mfg
Manu#winke

Beitrag von zaubermaus666 10.06.10 - 10:23 Uhr

Hallo!

Ich habe in der SS Bluthochdruck bekommen.
Glaub es gibt 2 oder 3 Medis, die man auch in der SS da nehmen kann.
Musste die letzten Monate auch welche nehmen.
Weiss aber nicht mehr wie die heissen!

*lol

Was genau ist denn deine Frage? :-)

LG
zaubermaus

Beitrag von sunnyside24 10.06.10 - 11:13 Uhr

Hallo,

also ich habe ab Kinderwunsch auch umstellen wollen, da ich auch so ein Kombi Mittel hatte (Enahexal) man mit diesem aber keinesfalls schwanger werden sollte. Ich habe mich nachdem meine Ärzte sich damit so rein garnich auskannten selbst informiert und bei embryotox in Berlin (www.embryotox.de) angerufen, die kümmern sich nämlich speziell um Arzneimittelsicherheit in der Schwangerschaft und Stillzeit. Die haben mir dann die optimalen Medikamente genannt und meine Hausärztin hat sie mir dann verschrieben. Achja und meine neue FÄ meinte auch das wäre das beste Medikament gegen Bluthochdruck in der Schwangerschaft. Es heisst Metohexal 100, Wirkstoff Metoprololtartrat und ich habe auch wirklich schlimmen Bluthochdruck. Kannst ja mal direkt danach fragen;-)

Beitrag von schnukkel2108 10.06.10 - 11:34 Uhr

Ich danke dir vielmals!

Ist bei dir erste oder der zweite Wert erhöht????

mfg manu

Beitrag von sunnyside24 10.06.10 - 11:37 Uhr

naja also sagen wirs mal so wenn ich die Medis nicht nehme habe ich schonmal einen Blutdruck von 165/110 oder auch höher. Ich würde damit sagen beide, aber die Ärzte meinten das der untere Wert (110) der gefährlichere wäre.

Beitrag von schnukkel2108 10.06.10 - 11:47 Uhr

Wow das ist ja echt hoch!

Bei mir ist der 2. Wert zu hoch und ohne Medis bin ich auch über 100 und mit Medis aber auch nur knapp 90!

Deswegen meinte mein Hausarzt ich sollte umstellen auf ein stärkeres Medi!

Hast du auch Wasseransammlungen in Händen und Beinen????

mfg manu

Beitrag von sunnyside24 10.06.10 - 12:54 Uhr

Ja, leider ist er ziemlich hoch, Medi gehts da ist der Schnitt so 145/95 und die FÄ meinte des wäre völlig ok. Wasseransammlungen hab ich leider auch aber dagegen versuche ichs jetzt mit natürlichen Hilfsmitteln wie Ingwertee wenns all zu schlimm wird. Aber im neuen Medi ist kein Mittel dafür enthalten, da auch dieses in der SS nicht zu empfehlen ist.
Aber was tut man nicht alles für eine SS;-)

Beitrag von schnukkel2108 10.06.10 - 13:27 Uhr

Ja da hast du recht, man will ja das #baby nicht unnötig gefährden!

Ich werde wohl oder übel um einen Betablocker plus ein Harntreibendes Mittel nicht herumkommen!

Ja mit dieser werde wir wohl oder übel leben müssen!
Zumal es ja bei mir zu 90% Vererbung ist und ich es auch mit Sport nicht in den Griff kriege!
Ausserdem sollte ich ca 15 Kilo abnehmen!
Habe in den letzten 15 Monaten 15 zugenommen da ich wegen des Kinderwunsches das Rauchen aufgehört habe!

Aber was solls, wird schon alles werden!


Machs gut und #winke#winke
#danke für deine Tipss!

mfg manu