hallo ihr lieben junis und anderen.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lisett 10.06.10 - 11:30 Uhr

hallo na wie gehts euch heute so???? mir gehts nicht so dolle. komme gerade vom FA das CTG hatte 2 wehen drauf und die herztöne sind runter gegangen. Das CTG war immer mal 10 punkte und beim nächstenmal 8 punkte und deswegen wurde ich zum Doppler geschickt. es war auch aufällig und es wurde der kleine nochmal gemessen er wird auf 2700gr. geschätzt und ca.49cm lang aber weil er schon fest im becken sitzt könnte das gewicht auch etwas mehr sein.... Auf jedenfall muss ich morgenfrüh ins KH zum Wehenbelastungstest... also wenn alles gut geht und unser kleiner noch drinn bleibt melde ich mich morgen abend..... so nun wie ist euer tag bis jetzt???? freu mich wie immer von euch zu hören

Liebe grüße lisett und Ben im Bauch#winke

Beitrag von carinchen24 10.06.10 - 11:35 Uhr

Hi du,

naja mir gehts den Umständen entsprechend, mein Grosser Sohn ist krank und ich wäre froh, wenn die kleine Maus sich auf den Weg machen würde.

Ich hab rein gar nix, keine Wehen, kein Ziehen-NIX!

Ich trau mich aber auch nix nehmen, Wehencocktail oder so... bin ab Sonntag auch schon in der 40. Woche.

Wie geht der Wehenbelastungstest eigentlich, kannst du mir mehr darüber sagen? Welche Woche bist du eigentlich und hast schon irgendwas probiert?

Sex hilft bei mir auch nicht...

Lg!

Beitrag von lisett 10.06.10 - 11:40 Uhr

nein probiert habe ich noch nix weiter auser warm baden aber das hilft auch nix. ich bin heute 38+5ssw und der test soll so ablaufen das ich ein wehen mittel gespritzt bekomme das wehen auslößt aber es wird nur soviel wehenmittel gegeben das die sehen wie der kleine unter wehen ist. danach ist wieder gut. manchmal kommt es vor das es zu einer geburt kommt habe mir aber sagen lassen das es relativ selten ist. und dann je nach dem wie er ausfällt der test kann ich entweder wieder heim oder die ärzte sagen mir was anderes....

Beitrag von reichanna 10.06.10 - 11:48 Uhr

war auch eben beim ctg... war auch sooo niedrig... also ich kenn das garnicht sooo... aber arzt meint wäre ok.. hab so schiss
soll nur samstags in kh zum ctg

Beitrag von lisett 10.06.10 - 11:53 Uhr

mhhhh und wenn du so angst hast, dann geh doch gleich ins KH sprech deine bedenken aus. Vieleich können die dir was erklären... meine ärztin hat das bis jetzt auch immer auf beobachten gemacht da musste ich halt jede woche hin aber weil das CTG heute zum 3 mal und dann auch noch bei wehentätigkeit so schlecht war hat sie vorsichtshalber gesagt zum doppler. der auch etwas aufällig war weil da eine kopfvene vom kleinen auf sind und das erst kurz vor der geburt passiert und nicht jetzt schon vorm termin deshalb morgen wehenbelastungstest

Beitrag von katta0606 10.06.10 - 11:53 Uhr

Hallo,
mir ist heute auch nicht soooo krickelnd. Ein Dauergewitter hat uns die Nacht auf Trab gehalten, ich hab sogut wie nicht geschlafen #gaehn
Ansonsten hab ich nichts, keine Wehen, kein Ziehen, kein gar nichts ! Und das nervt mich etwas. Ich hab in 5 Tagen ET und möchte nur noch eins: diesen Bacuh los sein und meinen Engel im Arm halten.
Aber so, wie das aussieht, dauert das wohl noch #schmoll
Ich hatte gestern CTG und die Kleine hat voll rumrandaliert. 3x hat sie die Knöpfe weggetreten, so dass das CTG angefangen hat zu piepsen wie blöde.
Geschätzt wurde die "Kleine" auf 4070 gr. und 54 cm. Ein ganz schönes Bröckchen #schwitz - aber es sind ja nur Schätzwerte.
Ich lege mich jetzt erstmal etwas hin, bevor die große Schwester aus dem KiGa kommt :-)

LG Katja

Beitrag von gey24 10.06.10 - 12:21 Uhr

hallo,

ich hatte heute auch meine vu und mein ctg war super ^^

ich habe schöne wehen und mein mumu öffnet sich auch so langsam, letzte woche sah es noch so aus als würd ich die drei (jetzt nur noch zwei) wochen zur geburt noch abwarten müssen.

ich war enttäuscht weil ich die kleine endlich in den armen halten möchte, mir geht es in den letzten wochen auch nicht so gut, ständig schmerzhafte wehen, schmerzen im bein, schmerzen hier und da -.- dann ständig kreislaufprobleme und meine eisenwerte sinken immer mehr. gut heute gab es auch in diesem fall mal eine gute nachricht, der eisenwert ist mal gleich geblieben ^^

also heißt es daumen drücken das sie in den nächsten tagen kommt ^^

Beitrag von sandravo 10.06.10 - 12:25 Uhr

Hallo lisett,

ich drück Dir für morgen ganz fest die Daumen, dass alles ok ist mit Deinem Zwerg unter dem Wehenbelastungstest, viell. haste ja Glück und er macht sich doch gleich auf den Weg;-)

Mir geht es so lala, dass heiße Wetter macht mir ganz schön zu schaffen, und langsam wird auch das Wasser in den Beinen mehr:-( dachte das blibt mir erspart...ansonsten keine anzeichen auf eine baldige geburt, keine Wehen usw, dafür merke ich aber wie mein kleiner gut auf den Mumu drückt hoffe er bewirkt damit was habe langsam auch keine lust mehr - aber naja das bestimmen ja leider nicht wir#schmoll

Bin gespannt ob wir morgen nochmal was von Dir hören, oder beim nächsten mal schon gratulieren dürfen#klee

viel glück für morgen!!!

Liebe Grüße aus dem heißen und schwülen Berlin

Sandra + Babyprinz 39 SSW (ET-10)#verliebt