Windei oder doch normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von moni2712 10.06.10 - 12:31 Uhr

Hallo!

War vorhin beim FA und er hat US gemacht ,wie schon die Woche davor war die Fruchthülle zusehen und sie ist auch um einiges größer, als die Woch davor. Nur sieht man kein Inhalt. Mein FA meinte man sollt bei 6+5 SSW schon was sehen, laut meiner Rechnung bin ich aber erst 6 +0 SSW. Er meinte ich hätte auch ein Hämatom an der Gebärmutter und ich könnte Blutungen bekommen, Blutwerte alle ok. Bin nächste Woche Freitag nochmal zum US bestellt. Kann ich mir noch Hoffnung machen das man was sieht. Wir haben uns so auf Krümel 3 gefreut und wünschen uns das es sich das nächste mal zeigt. Mutterpass habe ich trotzdem heute bekommen. Macht mir mal Mut , bin total verunsichert.

LG Moni mit Leon , Georg und #ssw?

Beitrag von momodyali 10.06.10 - 12:36 Uhr

Bei mir sah man bei 6+0 nur die FH, bei 7+1 war mein kleine schon 1,2 cm

lass dir zeit. Hast du Utro bekommen wegen Hämatom?

Beitrag von steppi75 10.06.10 - 13:16 Uhr

hallöchen..ich war am dienstag bei meiner FÄ, da war ich 6+0ssw und man hat das herzchen gesehen aber auch nur, weil sie ein sehr gutes gerät hat! hat sie mir so gesagt, dass bei den "normalen " geräten noch nix zu sehen gewesen wäre. meine FÄ ist auch gleichzeitig meine chefin, deshalb machen wir auch fast jede woche US#huepf
also mach dir keine gedanken, das ist normal!
lg steffi#winke

Beitrag von 72010 10.06.10 - 13:22 Uhr

Ich war bei 6+1 zur Untersuchung und da war alles komplett vorhanden, Fruchthöhle, Dottersack , Embryo und Herzschlag. Kenne das mit Windei. Hatte ich zuvor letztes Jahr auch. Da war nichts dran zu rütteln. Jede Woche Ultraschall und doch kam dann die Ausschabung. Seitdem trete ich dem ganzen sehr skeptisch gegenüber.