Zurück von FÄ - bzgl. Hämatom....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von baby-no-2 10.06.10 - 12:33 Uhr

Hallo Mädels,

so da ich gestern aus dem KH entlassen worden bin, war ich heute bei meiner FÄ!

Mein Hämatom ist 2,0*,06*1,4 cm Groß.

Ob es Groß oder klein ist weiß ich nicht!
Ob es gewachsen ist, kann momentan auch keiner sagen, da es im Entlassungsbericht nicht steht, bzw. es steht noch nichtmal was davon, das ich überhaupt eins habe#kratz

Bin jetzt erstmal 2 Wochen krank geschrieben, muß bis auf weiteres wöchentlich zur Kontrolle.

Habe WIEDER eine Pilzinfektion und wieder einen Harnwegsinfekt. Der Harnwegsinfekt ist aber NOCH NICHT behandlungsbedürftig. Sind Erys und Eiweiß drinnen. Viel trinken. Vor allem Cassis Saft, kennt das jemand??? Hab gerade bei Kaufland geschaut, nicht gefunden!

Aber Baby ist super gewachsen. Bin jetzt rechnerisch 11+2, lt. Ultraschall 11+4! FS 7,9 cm , SSL 4,4 und BPD 1,8.

Alles bestens.................!!!!!!!!!!!!!!!!:-D Gott sei Dank.

Na nu ist erstmal Ruhe angesagt. Mein Mann ist noch bis Montag zu Hause, und dann mal sehen wie es geht. Wäsche waschen (2Stockwerke bis Waschküche) und Wocheinkäufe macht er jetzt erstmal!#pro

LG und Danke für´s zuhören bzw. lesen#pro

LG Antje mit Celine(8),Romy (22 Mon) und #ei(12.SSW)

Beitrag von crumblemonster 10.06.10 - 12:43 Uhr

Hallo,

bei mir wurden in der 7. SSW drei Hämatome entdeckt. Wie groß/klein die waren, weiß ich nicht. In der 10. SSW waren zwei davon weg und eines hatte sich vergrößert auf 5x3 cm (ist wohl so 'mittelmäßig'). Leider sitzt es genau vorn gegenüber der Plazenta, was wohl nicht ganz 'ungefährlich' ist.
Gestern (13+0) war ich bei der Feindiagnostik und die haben sich das auch noch einmal angschaut. Wie groß es jetzt genau ist, weiß ihc nicht, aber es hat sich deutlich verkleinert. Allerdings hat es sich noch nicht verfestigt, kann sich wohl jederzeit wieder 'vollsaugen' und vergrößern.
Ich war zu keinem Zeitpunkt krank geschrieben, mir wurde lediglich Schonung empfohlen. Ich muß morgen zu meiner 'normalen' FÄ und werde sie diesbezüglich noch einmal intensiv befragen.
Bei Hämatom ist wirklich Schonung (und Magnesium) angesagt - Wäschewaschen (aufhängen und die Körbe tragen läßt sich bei mir leider nciht verhindern - auch muß ich meine Jungs teilweise auch mal kurzfristig anheben usw.).

Bezüglich Pilzinfektion und Harnwegsinfekt kenne ich mich (glücklicherweise) nicht aus. Cassis ist aber (wenn ich mich richtig erinnere) Johannisbeere (schwarze).

LG und alles Gute