schwangerschaftsmode eine nr. größer?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sinababy001 10.06.10 - 13:31 Uhr

hey werdende mamas,

wollte euch mal fragen wie das ist mit ss mode.
fahre gleich mit meinem freund welche kaufen und wollte wissen ob ich die eine nummer größer kaufen muss oder was ich beachten muss?

lg sinababy

Beitrag von jahleena 10.06.10 - 13:32 Uhr

Oh neeein!
Ich trage SS Mode 2 Nummern kleiner!

Schau lieber immer ne Nr. kleiner! :-)

Beitrag von blueangel2010 10.06.10 - 13:33 Uhr

ich würde sagen probiere es einfach mal an und entscheide ob es dir bequem is oder nicht !
weil im sommer ne hose zu tragen ist echt anstrengend find ich .... mir is ja jetz schon heiss....kleider sind ja auch ok ^^ von daher kauf dir das was dir gefällt und wo du dich selbst drin wohlfühlst !

lög blue 22#ei

Beitrag von toffifairy 10.06.10 - 13:43 Uhr

Das kommt ganz darauf an, wo du die Sachen kaufst.
H & M ist meist sogar 2 Nummern kleiner geschnitten (aber auch bei den regulären Sachen), ansonsten passt normalerweise die Konfektionsgröße oder sogar eine Nummer kleiner.
Das musst du anprobieren.

Beitrag von mami71 10.06.10 - 13:46 Uhr

Hallo,
ich trage die gleiche Größe wie vorher.
Damit habe ich bis jetzt gut Erfahrung.
Weiß aber ncht wie es jetzt zum Schlu hin wird, da der Bauch jetzt nochmal richtig zulegt.
Ich hoffe aber, das ich die letzten Wochen noch mit den Sachen auskomme, die ich habe.

LG
Jana

Beitrag von muffin357 10.06.10 - 13:46 Uhr

hi,

also ab der 25ssw war bei obenrum nix mehr mit 1-2 nummern grösser, -- es musste tatsächlich umstandsmode sein, damit der bauch reinpasst ....

auch hosen kann man nur die ersten wochen ne grösse grösser tragen ...

wenn doch mal was "normales" passt, dann ist es ein glückstreffer.

wobei: ich bin ein mensch, der eher längere oberteile mag -- so hüft-teile mag ich nicht, -- solche kriegst du bestimmt auch ne nummer grösser noch recht lang getragen, -ist nur nix für mich ....

lg
tanja

Beitrag von laufendermeter 10.06.10 - 13:51 Uhr

Kommt ganz auf die Marke an - bei H&M habe ich locker ein, zwei Größen mehr, bei C&A hingegen eher eine weniger. Ausprobieren heißt das Zauberwort!