6. ssw KEINE übelkeit. warum nicht? vitamin B6 ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnullerbacke07 10.06.10 - 14:03 Uhr

hallo mädels,

da ich auch schon erfahrungen mit FG gemacht habe und mir eigentlich während den ss immer --zumindestens FLAU war.
habe ich sorge das jetzt etwas nicht stimmt.#zitter

habe gelesen, wenn die übelkeit groß ist der arzt ein vitamin B6 verschreibt. und dieses abhilfe schafft.

ich nehme jetzt schon seid 2 wochen taxofit metafolin welches auch vitamin B6 enthält.
wer nimmt auch vitamin B6 zu sich und hat auch keine übelkeit?

danke#winke

Beitrag von rebecca26 10.06.10 - 14:04 Uhr

huuh
keine sorge
hatte in allen 3 ss niemals übelkeit...

geniess es.. evtl kommt die übelkeit ja noch-wer weis

glg
rebecca
14 ssw

Beitrag von krissy2000 10.06.10 - 14:06 Uhr

Also in meiner ersten SS hatte ich auch erst in der 7./8. SSW Uebelkeit und es war auch nicht besonders schlimm. Jede SS ist anders. Manche haben null Uebelkeit.

Lg Krissy

Beitrag von liv79 10.06.10 - 14:06 Uhr

Hab immer Femibion genommen, da ist auch B6 enthalten, und mir war NIE übel!

Hatte vorher auch 2 FGs.

Sieh's doch so: wenn du dich anders fühlst, als in den früheren Schwangerschaften, ist das doch vielleicht auch eher ein gutes Zeichen, oder ;-)

Alles Gute!

Beitrag von dejavue31 10.06.10 - 14:07 Uhr

Hallo Schnullerbacke,

also ich habe bisher überhaupt nicht mit Übelkeit zu kämpfen gehabt, und bin jetzt in der 33. SSW. Ich glaube nicht das du dir darüber Gedanken machen solltest. Sei doch einfach froh das es dir gut geht und genieße es.
Sicherlich bist du durch die FG vorbelastet aber mach dich selbst nicht verrückt, weil dir nicht übel ist.

Liebe Grüße und eine schöne Kugelzeit.

Beitrag von dominiksmami 10.06.10 - 14:09 Uhr

Huhu,

Übelkeit ist ja nicht unbedingt nötig.

Bei meiner ersten Schwangerschaft war mir ( bis auf 2 Stunden Ende der 7. Woche) überhaupt nicht übel..noch nichtmal flau, nix..nada.

lg

Andrea

Beitrag von schnullerbacke07 10.06.10 - 14:09 Uhr

die angst nimmt man leider immer mit.
aber wenn man dann liest: übelkeit ist ein gutes zeichen und zeigt das die schwangerschaft stabil ist.

macht man sich ja schon so seine gedanken.
war dir denn niiiiiiiee FLAU im magen????

Beitrag von rebecca26 10.06.10 - 14:10 Uhr

also mir war niemals übel und alle 3 ss mehr wie stabil..
las dich durch sowas net verrückt machen

Beitrag von emmamausi 10.06.10 - 14:10 Uhr

steht doch niergends geschrieben das man übelkeit haben muss...hatte nie irgendwelche ss beschwerden zumindest was am anfang für üblich gehalten wird...mach dir keinen kopf

Beitrag von schnullerbacke07 10.06.10 - 14:13 Uhr

ich danke euch für die aufmunterung, ich hoffe ich kann jetzt ein wenig entspannter zum nächsten US termin.


wünsche euch alles gute#blume

Beitrag von jessicaknowles 10.06.10 - 14:40 Uhr

Hi,#winke

bei mir kam die Uebelkeit ab der 7. SSW und hat dann angehalten bis zur 10. Woche. Jetzt ist alles bestens und keine Spur der Uebelkeit. :-D

Lg

Jessi

Beitrag von night72 10.06.10 - 15:14 Uhr

Huhu#winke
sei doch froh wenn dir nicht schlecht ist, glaube das wünscht sich niemand, mir war bisher gar nicht schlecht ich hoffe das bleibt auch so, dafür hatte ich schon zwei mal Blutungen, da kommt Panik auf, ich denke das ist schlimmer wie Überkeit, aber Bauchzwerg gehts gut.

Ela #ei 12+4