Erfahrungen mit der Eheberatung?

Archiv des urbia-Forums Trennung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trennung

Sorgerecht, Umgangsrecht, Unterhaltszahlung ... ? Wenn sich ein Paar zu einer Trennung entschließt, ergeben sich für jedes Elternteil ganz neue Fragen an die eigene Lebensplanung.

Beitrag von maikina 10.06.10 - 14:26 Uhr

Hallo zusammen!

Nächste Woche haben mein Mann und ich einen Termin bei der Eheberatung. War jemand von euch schon einmal dort? Was wird man dort gefragt und hat euch die Beratung geholfen? Würdet ihr so eine Eheberatung empfehlen oder habt ihr eine bessere Alternative?

Vielen Dank für eure Antworten!
maikina

Beitrag von darkmoon66 10.06.10 - 15:25 Uhr

Hallo
wir machen auch gerade eine....

Unser Therapeut frägt eigentlich nicht sondern läßt uns reden und geht dann darauf ein....

Bringen tut es nur was wenn beide sich wirklich drauf einlassen und die Hilfestellungen die gegeben werden auch annehmen und umsetzen....

Viel Glück

Beitrag von lajo 13.06.10 - 15:01 Uhr

Wir haben auch schon eine hinter uns, vor 2,5 Jahren. Wir mußten auch nichts dafür zahlen, geht über die kirchliche Sache oder sowas.

Ich denke schon, dass es uns was gebracht hat. Sie hat uns gefragt weshalb wir hier sind und dann kommt man schon ins Gespräch und sie versucht zu vermitteln, aber keine Partei zuergreifen.