Jungen-Windeln?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bald-4 10.06.10 - 16:00 Uhr

Hallo Jungen-Mamas,

welche Windeln nehmt ihr? Meine Tochter was nieeee durch, aber mein Sohn (erst 8 Wochen) ist immer schon nach 2 Stunden durch. Bloß Pampers Baby dry halten bis zu 4 Stunden, aber auch nicht länger. Ich nehme schon die Gr. 3. Aber ganz ehrlich:natürlich kaufe ich meinem Sohn gerne die Pampers, aber wenn es eine günstiger Alternative gäbe....
Ich habe schon folgende Marken probiert: babylove, babydream, babysmile, aldi.

Gibt es denn keine Windel extra für Jungen, wo der Auslaufschutz vorne versärkt ist?
Bei Pampers hab ich das mal angemerkt, die meinten nur, daß ich die nächste Größe nehmen soll. Aber habt Ihr schonmal ein 8 Wochen altes Baby mit Gr. 4 Windeln gesehen??? Das sieht echt irre aus! *****lach****

Beitrag von kiwi-kirsche 10.06.10 - 16:03 Uhr

Hey,
du sorry aber es macht keinen unterschied ob in der Pampi ein Junge oder ein Mädel steckt....
Ich schwörte ja auf die Active Fit, aber die haben die jetzt neu gemacht und jetzt bin ich nicht mehr so begeistert....da Niklas jetzt ab und zu, wenn die Windel richtig voll ist (z.B. morgens) ekelhafte geleeartige Bröckchen drinne hat....
Deshalb werde ich jetzt wieder auf die Baby Dry oder Simply Dry wechseln......
Aber bie uns muss es schon Pampers sein...alles andere is nix...AUßER die Windelhöschen von Babylove zum hochziehen...

lg
Kiwi

Beitrag von bald-4 11.06.10 - 13:00 Uhr

Oh doch,
bei meinen macht das einen Unterschied:-)

Beitrag von carana 10.06.10 - 16:05 Uhr

"Bei Pampers hab ich das mal angemerkt, die meinten nur, daß ich die nächste Größe nehmen soll."

Wie niedlich - war es nicht gerade Pampers, die vor - wie viel Jahren, 15? - mal Windeln für Boys und Girls rausgebracht hatten? Hat sich wohl nicht gelohnt, wahrscheinlich war der kleine Unterschied zu klein... ;-)

Ansonsten, liegt der Penis richtig in der Windel? Bei meiner Freundin, naja, also bei ihrem Sohn, hat das zum Auslaufen geführt.
Lg, carana

Beitrag von dentatus77 10.06.10 - 16:21 Uhr

Hallo!
Ehrich gesagt, länger als 4 Std würde ich Stina auch nicht mit einer Windel rumlaufen lassen. Nachts wirds natürlich länger, aber tagsüber wickel ich nach jeder Mahlzeit und bei Bedarf auch zwischendurch. Wenn ich seltener wickel, haben wir sofort nen wunden Po, und je nachdem, wieviel Stina trinkt, läuft die Windel dann auch aus.
Wir nehmen übrigens auch die Babydry.
Liebe Grüße!

Beitrag von sunniemelon 10.06.10 - 17:57 Uhr

Also wir haben Pampers Baby Dry und Mika läuft damit gar net aus, nachts wickel ich ihn nicht und da er durchschläft meist 12h. Und die Pampers sind dann immer noch dicht. Gr. 4 is viel zu groß, unser trägt max. Gr. 3 und der is 10 Wochen alt und wiegt gute 5685g.


LG

Beitrag von gslehrerin 10.06.10 - 18:18 Uhr

Mal als Versuch:
Im Altenheim, wo ich während des Studiums jobbte, wurden den Herren die "Windeln" immer falsch rum angezogen...

Susanne

Beitrag von dentatus77 10.06.10 - 23:08 Uhr

Aber bei den Babydream ist das saugfähige grüne Vlies doch schon vorne und unten, hinten ist das nichts, da würds dann doch noch eher auslaufen #kratz

Beitrag von tanja896 10.06.10 - 20:58 Uhr

ich kenne keine bessren als pambers baby dry

Beitrag von sharizah 10.06.10 - 23:09 Uhr

Tust du seinen Schniedel auch immer schön nach unten? Mir wurde erklärt, dass sonst öfter mal was durchläuft, weil er sonst quasi nach oben pinkelt.
Unser hatte erst ein paarmal durchgegangene Windeln und das meistens nachts wenn wir länger nicht gewickelt hatten und auch nur bei DM Windeln.