Gruppenwechsel - Kiga ?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von mallorca456 10.06.10 - 16:29 Uhr

Hallo,

ich versuch mich jetzt mal so kurz wie möglich zu fassen ;-)
Also meine Tochter (3Jahre und 4Monate) geht seit sie 1 1/2 ist in die Kinderkrippe.
Die Eingewöhnung war sehr schwer und dauerte ganze 3 Monate #zitter
Als diese geschafft war, ging meine Maus sehr gerne in die Krippe und hat sich dort auch total wohl gefühlt.

Im Februar ist sie 3 Jahre alt geworden und musste die Krippengruppe verlassen und in die Kindergartengruppe wechseln.
Sie und ein anders Mädchen aus ihrer Krippengruppe sind zusammen gewechselt. Die anderen 10 Kinder sind in der Krippengruppe geblieben, und wechseln erst jetzt im August gemeinsam !! in den Kindergarten.
Ich fand es ziemlich blöd das meine kleine nicht mit ihrer Gruppe gemeinsam jetzt im August wechseln durfte :-(

Nun ist es so, das meine Maus sich in der neuen Gruppe absolut nicht wohl fühlt.
Es gibt jeden Tag Theater wenn sie hin muss, und ich bin echt ratlos :-(
Man muss sie jeden Morgen überreden das sie hingeht.
Ich muss dazu sagen es liegt nicht an den beiden neuen Erziehern die sind total lieb und Emily mag sie auch!
Ich denke eher es liegt an den Kindern, die Gruppe ist ja schon eingeschworen und jeder hat so seine Freunde.
Meine Maus vermisst "ihre" Kinder ( wie sie so schön sagt) sehr.
Jetzt überlege ich, ob ich die Kigaleiterin mal fragen soll ob meine Tochter wieder in ihre alte Gruppe darf, wenn diese dann im August in den Kiga wechseln . (Plätze sind da)
Wäre das sinnvoll oder eher nicht ? Ich will endlich wieder ein Kind haben was gern in den Kiga geht #schein

Über ein paar Meinungen wäre ich sehr dankbar #sonne

Lg Netti und #sonneschein Emily (17.02.2007)

Beitrag von 3erclan 10.06.10 - 16:55 Uhr

Hallo

ich würde sagen JAAAAAAAAA!!!!!!!!!!!!!!!

Finde es sehr komisch dass ein Kind unbedingt unter dem Jahr wechseln muss.

Versuche es aber sag deinem Kind noch nichts.

lg

Beitrag von mallorca456 10.06.10 - 17:04 Uhr

Huhu,

ja, das fand ich auch komisch :-(
Sie brauchten die Plätze für neue Krippenkinder.

Ich werde morgen einfach mal bei der Leiterin unverbindlich nachfragen ob es die Möglichkeit überhaupt gibt. Meiner Tochter werde ich natürlich noch nix sagen (das wäre eine Katastrophe) sie merkt sich alles!

Lg