esst ihr Mozarella ???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von spm2010 10.06.10 - 16:30 Uhr

Frage steht ja oben - höre mal ja und mal nein von meinen Freunden... .wir wollten morgen grillen und ich wollte dann einen Mozarella -Tomaten Teller machen..

LG
Sylvie

Beitrag von goejan 10.06.10 - 16:31 Uhr

ja - ab undzu...

Beitrag von emmy06 10.06.10 - 16:32 Uhr

Warum nicht?
Im seltensten Fall erwischst Du Echten, den man nicht essen soll.... ;-) Guten Hunger :-)



LG

Beitrag von lucky87 10.06.10 - 16:32 Uhr

ich ess es auch!

Beitrag von gikaho 10.06.10 - 16:32 Uhr

ja ich lieeebe Mozarella und ess ihn auch.
Die abgepackten aus dem supermarkt sind gar kein Problem - keine Rohmilch.

Wenn du frischen kaufst einfach fragen wie er gemacht ist.

Übrigens: jeder Rohmilchkäse muss ganz klar als solcher dekalriert sein. Steht meistens sogar deutlich vorne auf den PAckungen!

gika

Beitrag von cyberchen 10.06.10 - 16:33 Uhr

Was denn, darf man den gar nicht essen?!

Ich hatte erst heute Mittag nen leckeren Teller Tomate-Mozzarella...

Beitrag von yvonne1002 10.06.10 - 16:33 Uhr

HUhu!!!

Mozarella gibt es bei mir momentan fast täglich....

Keine Sorge! Nur Rohmilchkäse ist tabu und der muss als solcher auch ganz klar gekennzeichnet sein.

Also lass es Dir schmecken!!!!#mampf

Liebe Grüße

Yvonne (16+3)

Beitrag von sunflower1309 10.06.10 - 16:33 Uhr

also den verpackten aus dem Supermarkt kannst du bedenkenlos essen. der ist pasteurisiert. Nur der echte Büffelmozarella ist aus Rohmilch.
Also hau rein und lass es dir schmecken...#mampf#mampf#mampf

Beitrag von wir3inrom 10.06.10 - 18:08 Uhr

Schmarrn!
Der Büffelmozzarella ist genausowenig "roh" wie ein "normaler" Mozzarella.
Lediglich die milchspendende Tierart ist eine andere!

Beitrag von spm2010 10.06.10 - 16:34 Uhr

danke für eure antworten :-) dann freu ich mich schon auf den Mozarella

LG sylvie

Beitrag von suzi_wong 10.06.10 - 16:34 Uhr

Ich mache uns jetzt dann Bruscetta #mampf

Lecker Tomate mit Mozarella und KNOBLAUCH hmmmmmmmmm

Hau rein!

Melanie mit Sahra*2006 #verliebt und #ei Babyboy inside 38.SSW #verliebt
http://suziwong.jimdo.com/ #blume ET-16

Beitrag von wir3inrom 10.06.10 - 18:05 Uhr

"Ich mache uns jetzt dann Bruscetta"

BruscHetta! ;-)

Weil, wird ja Brus-ketta ausgesprochen!
Bei Bruscetta würde ein Bru-schetta draus.
Da lacht sich im Restaurant jeder italienische Kellner heimlich schlapp, wenn du das falsch aussprichst.. *g*

Beitrag von froeschle1 10.06.10 - 16:40 Uhr

Ja, der abgepackte ist kein Problem. Solltest wie bei allen Käsesorten nur darauf achten dass er nicht aus Rohmilch hergestellt ist!

Guten Apetitt!

Beitrag von secret007 10.06.10 - 16:54 Uhr

ja klar ... warum denn nicht ?

Beitrag von deenchen 10.06.10 - 17:44 Uhr

In meiner 1. Schwangerschaft hab ich drauf verzichet - jetzt nicht mehr da der abgepackte aus dem Supermarkt ja wirklich unbedenklich ist.

Im Restaurant dagegen werde ich dagegen weiterhin keinen rohen essen sondern nur wenn er überbacken ist.

Beitrag von wir3inrom 10.06.10 - 18:02 Uhr

Natürlich!!
Der wird mit fast kochend heißem Wasser abgebrüht, da ist nix mehr drin!
Die Italiener wären längst ausgestorben, hätte man ihren Müttern in der Schwangerschaft den Mozzarella untersagt..

LG aus Rom
Simone, die ohne M. gar nicht leben mag!

Beitrag von ryja 10.06.10 - 19:32 Uhr

Jaaaaaaaaaaaaaa