Elternzeit?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sabrina.2 10.06.10 - 17:56 Uhr

Hallo!

Nehmt Ihr komplett 3 Jahre Elternzeit oder wie macht ihr das?

Und ist man während der 3 Jahre Elternzeit automatisch weiter umsonst krankenversichert?

LG
Sabrina

Beitrag von baby-no-2 10.06.10 - 18:00 Uhr

Ich werde vorraussichtlich 2 Jahre nehmen, da ich praktisch immer noch bis August 2011 in Elternzeit bin, da Romy im August 2011 im Kindergarten kommt.

Aber das werde ich evtl. noch ändern. Da man ja nie weiß, was man für ein Kind bekommt.... Aber 2 Jahre wäre Super.Ist meine momentane Meinung.

Du bist über Deinen Ehemann versichert (Familienversicherung) oder bei Deiner jetztigen KK (pflichtversichert) für die Dauer der Elternzeit kostenfrei!

Antje mit Celine(8),Romy(22Mon) und #ei(12.SSW)

Beitrag von sabrina.2 10.06.10 - 18:02 Uhr

Also über meinen Mann kann ich nicht versichert werden, der ist nämlich privat.

Ich war bisher Teilzeitbeschäftigte und angemeldet, also über 400,00 EUR.

Beitrag von baby-no-2 10.06.10 - 18:03 Uhr

genau, dann bist darüber auch die Elternzeit versichert.

Solltest Du nach Elternzeit nicht arbeiten gehen, mußt Du Deinen Pflichtbetrag bezahlen. So hat mans mir erklärt.

Es sei denn, Du bist natürlich arbeitslos, dann läuft es ja übers Amt.

Beitrag von mel84xx 10.06.10 - 18:01 Uhr

Ja habe ich genomen und werde ich auch wieder!

Ja es gilt als ruhendes Arbeitsverhältniss und du bist weiter versichert!

Beitrag von saku1983 10.06.10 - 18:13 Uhr

Ich werde nur ein Jahr nehmen da ich mir zwei oder auch drei Jahre nicht leisten kann und nähstes Jahr wieder Arbeiten muss.

LG
Saku1983 ET-28

Beitrag von susannea 10.06.10 - 21:56 Uhr

DAs mit der KK hängt von deiner jetzigen Versicherungssituation ab.

UNd niemals glecih 3 Jahre Elternzeit anmelden!

Du musst dich nur auf 2 Jahre festlegen und dann kannst du das dritte anhängen!

Bis dahin kann soviel passieren!