10. ssw. Wer noch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sussu78 10.06.10 - 18:16 Uhr

Hallo,:-)

ich bin nun in der 10. ssw. und habe ziemliche verstopfungen:-[, gehe alle drei Tage erst auf Toilette und hab schreckliche Versteckte Blähungen die nicht rauskommen#augen, das piekst im Bauch manchmal total heftig dass ich kaum atmen kann. War heute zur 2. US es ist mit meinem Baby alles super#freu. Geht es euch auch so?

Ich wollte mal fragen, ab wann man Magnesium nehmen kann/soll? Bei meinem ersten Kind hab ich das erst ab dem 3. monat genommen weil ich da auch heftiges ziehen der Mutterbänder hatte. Muss man in der gesamten #schwangerschaft überhaupt Magnesium

Wie gehts euch denn so?

#winke
gruss Sonia

Beitrag von kappel 10.06.10 - 18:20 Uhr

hey
ich bin schon etwas weiter als du 12+2
magnesium nehme ich garnicht nur folio 400
mit den blähungen hatte ich auch zu kämpfen die auch nicht raus wollten schrecklich aber jetzt nicht mehr
nur ganz viel müde

Beitrag von schatzi2005 10.06.10 - 18:34 Uhr

Huhu #winke bin heute bei 10+1 also 11 ssw. Magnesium nehme ich auch nicht, soll ja helfen gegen die schmerzen wenn sich die Mutterbänder dehnen. Wenns bei mir mal weh tut, weiß ich aha mein Gummibärchen wächst wieder #verliebt Mit Verstopfungen hatte ich auch zu kämpfen, hab dann aber ne menge an trinken und Obst in mich rein geschüttet und jetzt kann ich ziemlich oft#augen

Mir macht das heiße Wetter zu schaffen, da muss ich mich immer hinlegen wie ein toter Hund.... so fühle ich mich dann aber auch. Bin echt mal gespannt wie es im August wird.... oh je.#zitter

Hast du auch so Probleme mit der Hitze? Ich hab auch immer solche heißen Füße, finde das echt schlimm.

Wenn du magst, können wir ja auch mal über VK schreiben.

LG schatzi2005 + Gummibärchen 11 ssw #verliebt

Beitrag von sussu78 10.06.10 - 18:47 Uhr


hallo, oh da bin ich ja nicht die einzige mit verstopfungen:-)mein FA meinte heute auch, ich soll viel trinken, auch Molkegetränke oder auch Milchzucker das würde helfen. Trinke grade Fruchtmolke, hoffe es hilft. Trinke seit gestern kein Kaffee mehr, mags nicht mehr irgendwie. Obwohl ich eigentlich Kaffee liebe und morgens und nachmittags welchen trinke.

Ja müde bin ich auch jeden Tag nachmittags, da lieg ich auch hier auf der couch und gucke TV wobei mir die augen fast zufallen. Ich hab ja schon einen Sohn, da kann ich mir das hinlegen leider nicht immer erlauben.

Ja die Hitze find ich auch schrecklich im moment. Mag garnicht rausgehen.

Klar!Können uns über VK austauschen#freu

Beitrag von rona81 10.06.10 - 20:12 Uhr

Hi,

bin auch in der 10. SSW und das Problem mit der Verstopfung und den Blähungen kenn ich auch zu genüge. Nur alle 3 Tage auf´s Klo? Jepp, klingt vertraut!

Leider kommt bei mir auch noch ganztägige Übelkeit und starkes Erbrechen dazu und Pickel, 20mal schlimmer, als in der Pubertät und denn heißt es: Du bist nur schwanger, nicht krank!!!

Aber ich weiß ja, was das alles auslöst und das macht es zumindest einigermaßen erträglich.

Ich hoffe ja immer noch drauf, dass das ganze ab der 13. oder 14. Woche vorbei ist!!

LG

Beitrag von kiki-2010 10.06.10 - 21:14 Uhr

Hallo Sonia!

Ich bin 9+6, also fast 10....

Das mit der Verstopfung kenne ich, seit ich mehr Vollkornsachen esse habe ich den Eindruck es wird (etwas) besser. Komisch, noch vor 3 Tagen hatte ich einen total flachen Bauch und zack bin ich abends wie aufgepumt, es ist die Hölle #schock

Eine Tasse Kaffee pro Tag (ist ja voll legitim) regt übrigens auch gut die Verdauung an und kann helfen!

Magnesium habe ich in meiner ersten SS auch genommen, allerdings gegen schmerzende Beine (oh Gott, hoffentlich bleibt mir das Theater diesmal erspart...) und Kopfschmerzen. Meine Mutterbänder haben mich nich so sehr fertig gemacht. Naja, jedem ziept's woanders :-)

Ich habe meinen ersten US leider erst in 2 Wochen, ich wohne in Spanien, da wird erst in der 12/13. Woche zu ersten Mal geschallt, furchtbar....#schmoll

Na, dann mal weiterhin eine fröhliche Kugelzeit, bin mal gespannt wann es diesmal mit der (richtigen) Kugel losgeht, soll ja in der 2. SS früher sein...

Viele Grüße,

Kiki