das aus Mens da..........

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schnuller1978 10.06.10 - 18:21 Uhr

So jetzt bin ich wirklich am Boden zerstört .....
Diese blöde Pest ist wieder da.

Langsam habe ich das Gefühl mir wird nie wieder das Glück passieren und ich werde wieder schwanger mir recht es langsam.:-[:-[

Alle wirklich alle sind schwanger geworden ich zähle mal auf.

1. Schwangere Verwandte ungewollt schwanger Baby ist jetzt schon da#huepf.
2. Schwangere meine Cousine ungewollt ihr kleiner ist gerade 1 Jahr alt egal sie bekommt das schon hin#huepf.
3. Schwangere auch Cousine mit der freu ich mich an meisten weil sie jetzt auch schon seit 1 Jahr versucht hat #huepf.
4. Schwangere auch Cousine ungewollt kann laut Arztes auch keine Kinder auf normalen weg bekommen kennt den Kindsvater gerade 2 Monate und will mit dem Typ auch nichts zu tun haben die hat eine Meise#klatsch.
5. Schwangere auch Cousine kann eigentlich nicht auf normalen Wege schwanger werden ist es aber geworden#huepf.

Es ist nicht so das ich mich nicht für alle freue in Gegenteil ich werde sogar Patentante von dem Baby was schon da ist ich freu mich riesig #huepf#huepf und bin stolz das ich es auch sein darf
aber wieso werden sie alle so schnell schwanger und ich nicht ich fühle mich total ausgeschlossen von dennen und immer diese fragen "wann kommt das nächste dein kleiner ist ja schon 3 " :-[ ich weis nicht was ich immer antworten soll ich will nicht das die alle wiesen das wir schon seit 1,5 Jahren üben.

Ich bin hier nur am heulen #heul es tut so weh vor allem weil ich vor 3 Monaten mein Baby verloren habe #heul#heul weil es sich in der Eileiter gemütlich gemacht hat und entfernt werden müsste.
Ich hallte es nicht aus wenn die mit ihren US-Fotos rum wedeln und ich bin hier nur am heulen.#heul#heul Ich kann denen die Freude nicht trüben also tu ich so als wenn alles OK ist ist es aber nicht.#heul

Wirklich Sorry für das viele bla bla #bla#bla aber hier verstehen es vielleicht andere meine Familie tut das nicht und ich will die auch nicht belasten die sollen sich alle auf die vielen Babys freuen tu ich auch und lasse meine Trauer hier aus.

Sorry nochmal#schmoll

Beitrag von baby-4-you 10.06.10 - 18:30 Uhr

ich kann dich sooooooooooo gut verstehen.
meine tochter wird in einem ´monat 4 und es will einfach nicht klappen.
werde auch ständig gefragt, wann es denn so weit ist, da fühlt man sich echt schei......
auf jeden fall habe ich die sen monat einen termin beim FA um mich mal durchzuchecken.

aber kopf hoch, wir schaffen das auch.#pro#pro#pro

Beitrag von ludmilla.duesentrieb 10.06.10 - 19:01 Uhr

Das kenne ich.

Mein "Kleiner Bruder" wird Papa (ungeplant)
Meine noch jüngere Schwester hat ihr Kind bekommen (war auch ungeplant).
Sogar mein Onkel ist noch mal Vater geworden!
Mein Cousin hat seinen "Stammhalter" (auch junger als ich!) auch...

Und ich könnte am Rad drehen. Mein Plan war mal mit 21 das Erste mit 23 das 2. Kind.
Tja, ich geb zu, da hatte ich noch nicht wirklich "geübt", denn mir fehlte der passende Partner. Der sollte schon auch dazu her. Wenn es allerdings "passiert wäre" hätte ich es, egal von wem, mit Freude trotzdem angenommen. War schon mit 15 völlig vernarrt.
Jetzt habe ich, seit 2 Jahren, den Partner, der für mich der Richtige ist und es klappt einfach nicht! :-[ (seit Oktober 09 üben wir)
Naja, ich bin ja gerade ES+7 (schätze ich) und vielleicht hat es ja diesmal geklappt. Ich wünsche es mir so sehr!
Ich drücke auch dir alle Daumen, dass es bei dir bald klappt.