Negativ getestet und doch schwanger?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ss1971 10.06.10 - 18:22 Uhr

Hallo Ihr Lieben!!
Ich finde keinen Treat der mir weiter helfen kann
Daher die Frage
Habt Ihr auch einen neg. Test gehabt und seit trotzdem #schwanger gewesen?!
Würde mich über viele Antworten freuen...
ss1971

Beitrag von kappel 10.06.10 - 18:23 Uhr

wann sollte deine mens denn kommen

Beitrag von ss1971 10.06.10 - 18:26 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/804116/517969

So ist der Stand der Dinge...

Beitrag von sweetstarlet 10.06.10 - 18:34 Uhr

du bist noch nich ma überfällig, teste doch später nochmal :-)

Beitrag von ss1971 10.06.10 - 18:44 Uhr

Ja, mache ich auch - muss ja wohl!!
Nehme bloß Medis und die müssten dann gewechselt werden.
ss1971

Beitrag von pinkmonster 10.06.10 - 18:25 Uhr

ja, so war es bei mir, habe sofort einen test gemacht als meine regel ausblieb, und der war negativ.....nun kam meine mens nicht und ich habe fast 1 woche weiter wieder getestet, gaaaaaanz schwach schwanger, FA hat auch schon bestätigt. laut ausrechnen müsste ich nun 6+4 sein, aber wir denken mein ES hat sich verschoben und ich bin eigendlich garnicht soweit. aber ja, sowas kann auch passieren.
wünsche dir alles gute

LG mareike mit lina 10 monate und little#ei 6+4 inside

Beitrag von ss1971 10.06.10 - 18:29 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/804116/517969

Kann sich leider bei mir nicht verschoben haben:-(

Danke fürs antworten

ss1971

Beitrag von -die-nici- 10.06.10 - 18:27 Uhr

Bei mir war der SST bei ES+10 noch schneeweiß, 3 Tage später war er dann positiv #verliebt

Nici mit Marlies 24+3 #verliebt

Beitrag von ss1971 10.06.10 - 18:30 Uhr

Bin leider schon viel weiter, denke ich!!
ss1971

Beitrag von -die-nici- 10.06.10 - 18:33 Uhr

Hey, die Hoffnung gibt man erst auf, wenn die Mens da ist ;-) Ich drück dir die Daumen, dass der SST noch positiv wird, dein ZB sieht auf jeden Fall noch super aus.

#liebdrueck

Beitrag von ss1971 10.06.10 - 18:40 Uhr

Danke!! Aber wir "üben" schon 2 Jahre!! Irgendwann geht die Kraft verloren
ss1971

Beitrag von -die-nici- 10.06.10 - 18:42 Uhr

Das glaub ich dir, bei uns waren es "nur" 7 ÜZ aber auch die haben schon an den Nerven gezerrt.

Ich drück dir ganz doll die Daumen, dass es endlich geklappt hat #liebdrueck

Beitrag von schmerle123 10.06.10 - 18:35 Uhr

Hallo,
war 2 mal schwanger trotz negativem Test. Erst der FA hat es im US gesehen! Muss aber dazu sagen, dass diese beiden Schwangerschaften in einer FG endeten, so dass ich davon ausgehe, dass von Anfang an was nicht in Ordnung war und die Tests deshalb negativ waren.
Bei meiner jetzigen schlug der Test sofort an und nun bekomme ich bald den Zwerg!

Beitrag von ss1971 10.06.10 - 18:42 Uhr

Danke fürs antworten!!
Wünsche dir alles Glück der Welt...
ss1971

Beitrag von schmerle123 10.06.10 - 18:43 Uhr

danke, ich dir auch!!!

Beitrag von schmerle123 10.06.10 - 18:39 Uhr

ich sehe grad, du hast doch noch garnicht nmt....#kratz
warte noch ein wenig ab, auch ein frühtest muss daher zum jetzigen zeitpunkt noch nicht anschlagen....

Beitrag von ss1971 10.06.10 - 18:43 Uhr

Meinste nich?
Muss halt warten.
Danke fürs antworten
ss1971

Beitrag von schmerle123 10.06.10 - 18:45 Uhr

naja nicht unbedingt....es kann ja immer mal sein, dass ein eisprung sich verschoben hat....drücke dir aber die daumen!! vielleicht liest man ja bald von dir hier!!

Beitrag von luckylena 10.06.10 - 19:31 Uhr

Hallo,

bei mir war das so in meiner letzten Schwangerschaft.1+2 negativ,3 war schwach positiv(man hätte sich den 2. Strich auch einbilden können ;) ) habe dann mit Nr.4 Clear Digi getestet der war negativ,Nr.5 und 6 waren auch wieder negativ und das obwohl ich vom Körper her fest davon überzeugt war schwanger zu sein,Nr.7 war wieder eindeutig positiv und dann hat es mir auch meine FÄ bestätigt:)

GlG Steffi

Beitrag von kiki-2010 10.06.10 - 21:05 Uhr

Kopf hoch, ich hab erst bei NMT+11 einen positiven Test gehabt ;-) Davor 3x negativ, ich dachte ich werde irre....

Also, abwarten! Solange die Mens nicht da sind ist alles möglich...

Viel Glück!!#klee