Schmierblutung???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von _kaninchen10_ 10.06.10 - 21:04 Uhr

Hallo Zusammen!

Bin jetzt 6. SSW und habe am Montag einen kleinen Tropfen helles Blut in meinen Slip gehabt bin dann gleich ins KH und soweit sieht alles in Ordnung aus Früchthöhle ist da und wenn man es vergrößert konnte man einen kleinen Punkt darin sehen also alles so weit entwickelt wie es sein soll.... der Arzt hat mich dann nachhause geschickt und gesagt ich soll erst wieder kommen wenn ich starke Blutungen hätte wie bei der Mens ansonsten fals noch mal so ein Tropfen kommt mir nichts weiter dabei denken....

also gestern hatte ich dann wieder so einen Tropfen nur war er mehr bräunlich als rot und heute auch wieder da war es dann etwas heller.....

Sind das dann Schmierblutungen? Ach, ich mach mir solche sorgen das entwas mit meinen Baby ist hatte im Herbst 2009 eine AS....
der Arzt meinte aber das viele Frauen in den ersten Wochen einer SS so etwas haben.... aber warum ist den das so? wo kommt das kleine Blut her?


Sorry fürs bla bla....

Liebe Grüße
Karina

Beitrag von tina2802 10.06.10 - 21:07 Uhr

Hallo,


ich sage dir ehrlich auch wenn ich vielleicht übertreibe aber ich würde jedesmal zum arzt gehen auch ins kh...

man kann ja nie sagen woher die blutung kommt wobei ich es bei dir auch eher sb nennen würde... hattest du vielleicht sex oder so??? da kann es schonmal zu einer Kontaktblutung kommen aber einfach so???


Wenn du dir zu viele sorgen machst was ich nach vollziehen kann dann lass es nochmal abklären!!!



Gruß Tinchen 31+1

Beitrag von sipsi 10.06.10 - 21:15 Uhr

Hallooooo
Ich würd mal sagen das es normal ist!! Hatte auch bis zu 10ssw schmierblutungen teilweise ganz hell mehr aber braun mit schleim#kratz
Bin auch immer zum FA gegangan weil ich auch letztes jahr ein FG hatte!!!
Sie sagte mir dass, das durch die einnistung kommt. Also das kleine Äderchen halt dabei verlezt werden und so halt zu der blutung kommt.
Bin jetzt 18ssw und alles läuft bestens!

lieben gruß
Sibel (18+2)

Beitrag von yehin 11.06.10 - 06:26 Uhr

Hallo,

kann sehr gut verstehen das du dir sorgen machst, aber mein Arzt meinte immer, solange das Blut braun, braeunlich oder dunkel ist ist alles in Ordnung, denn das bedeutet altes Blut das nur noch ausgeschieden werden muss. Du hattest ein bisschen helles Blut am Anfang und da war alles in Ordnung, jetzt kommt nur noch der "rest" vom Blut raus der aber wie gesagt nicht bedeutet das du wieder eine neue Blutung hast. Ich hatte in der 14. SSW eine Blutung, am Anfang rot und dann braun, das hat dann fast 3 Wochen angedauert, aber mein Arzt meinte es ist alles in Ordnung. Jetzt kann man sogar immernoch auf dem US Bild einen kleinen alten Blutklumpen sehen der sich abgekapselt hat und dann bei der Geburt einfach mit raus kommt.
Das ding mit Blutungen im ersten Trimester ist allerdings das Du nichts dagegen machen kannst. Zu mir sagten die Aerzte das wenn es zu einer FG kommen sollte, dann kann man nichts machen um es aufzuhalten, weil der Embryo nicht lebensfaehig ist. Das mag zwar hart klingen, aber auf der anderen Seite beruhigt es auch, weil das bedeutet das man selbst nicht viel falsch machen kann. Deswegen wuerde ich genau das machen was Dein Arzt gesagt hat. Solange kein hellrotes Blut mehr kommt und es braeunlich bleibt kannst du beruhigt sein. Allerdings bevor du dir unnoetig sorgen machst geh lieber einmal "zu oft" zum Arzt, einfach um dich selbst zu beruhigen das alles in Ordnung ist.

Alles Gute und LG!