TKF Buggster S

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bienchen.83 10.06.10 - 21:06 Uhr

Schönen guten Abend,

wir haben uns heute den Buggy TFK Buggster S gekauft. Wir haben auch noch einen Hartan-Kombikinderwagen. Der Hartan ist aber leider ziemlich schwer und vor allem in der Stadt unpraktisch. Unser Kleiner ist jetzt 12 Wochen alt und darf ja noch nicht in den Buggy rein. Man kann aber die Römer Babyschale draufsetzen. Ich hab schon oft gehört, dass die Babys nicht so lange in der Babyschale sitzen sollen.

Hat jemand Erfahrungen mit einem Kiwa mit Babyschalenaufsatz?

Beitrag von eumele76 10.06.10 - 21:55 Uhr

Hi,

wir haben den TFK Joggster Twist mit der Hartschale.

Aber man kann mit den Maxi Cosi Adaptern auch den Maxi-Cosi drauf befestigen.

Das machen wir aber nur zum einkaufen. Der Maxi-Cosi wackelt auf den Einkaufswägen immer ziemlich und da nehm ich dann den TFK mit und mein Mann schiebt dann den Einkaufswagen (evtl. mit dem Grossen drin).

Für kurze Strecken geht das mal aber optimal ist es natürlich nicht. Also ich würde jetzt damit keinen stundenlangen Stadtbummel machen.

Eine Alternative zu allem wäre halt eine Tragehilfe bzw. ein Tuch. Da kannst du auch gut Treppen laufen und da kann der Kleine auch längere Zeit drin sitzen.

LG,
Nina mit Samuel 3 Jahre und Fiona (morgen 15 Wochen)

Beitrag von traumkinder 12.06.10 - 14:58 Uhr

wenn wir fix was einkaufen waren wo der kleine noch so jung war, haben wir immer die babyschale benutzt, entweder in den einkaufswagen reingestellt oder beim shoppen in der stadt auf den adapter des buggys drauf.

ich denke wenn das kein dauerzustand über stunden ist ist es mal okay, für mich!! jeder denkt da ja anders drüber. aber ich fand es praktischer ihn eben nicht immer aus dem schlaf reissen zu müssen...

max. 3 h saß er da drin, ein bis zwei mal die woche...