Was soll ich tun? Cervixlänge ok?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sine78 11.06.10 - 06:55 Uhr

Hallo liebe Schwangeren,

ich bin total verunsichert!
Ich war am Dienstag beim FA und dabei wurde u.a. meine Cervixlänge überprüft. Er meinte, dass sie etwa 3cm "gerade gemessen" betragen würde, da der Gebärmutterhals aber gebogen ist, würde er eigentlich noch länger sein. Ausserdem meinte er, dass vom Kind kein Druck darauf ausgeübt werden würde.

Ich frage mich nun, ob das ausreichend ist!? Gerade im Hinblick darauf, dass wir am Dienstag in den Urlaub fliegen wollen!
Aber auf meine Frage hin, ob ich also entspannt in den Urlaub gehen könnte, meinte er "ja". So wie er gesprochen hat, scheint er überhaupt keine Bedenken zu haben, aber ich der grosse Angshase kann mich wunderbar in Zweifel hereinsteigern!!! Ich will meine SS auf keinen Fall gefährden!!! Auf der anderen Seite sind wir sowas von urlaubsreif!

Was denkt ihr?

Sorry fürs lange #bla

LG
Sine

Beitrag von emmy06 11.06.10 - 07:14 Uhr

völlig normale und unbedenkliche länge, genieß den urlaub....

wir sind gestern zurückgekommen von der ostsee, fahren morgen übers we nach thüringen und mittwoch hoch an die nordsee... noch geht es so halbwegs und das wird ausgenutzt ;-)



lg

Beitrag von ivisarah 11.06.10 - 07:16 Uhr

Wenn er schon sagt, dass du bedenkenlos fahren kannst u es ok ist? Warum dann dennoch die "Sorgen" #augen

Vertrau doch einfach deinem Arzt!!!!

LG
ivi

Beitrag von peti1973 11.06.10 - 09:05 Uhr

Hallo,

laut meiner Hebi ist das mit der Cervixlänge grad sowas wie ne "neue Mode" ... jede Frau ist anders beschaffen und die Cervixlänge sagt gar nicht soviel aus.

Mein FÄ hat bisher nie was zur Cervixlänge gesagt und ich nicht dannach gefragt.
Ich denke mal wenn es so Aussagekräftig wäre, würde man dazu auch mal ne Auskunft bekommen, das die Fruchtwassermenge OK ist und die Plazenta gut aussieht sagt sie mir ja auch jedes Mal ;-)

Also ... genieße deinen Urlaub ... und komm gut erholt zurück ;-)

LG

Beitrag von sine78 11.06.10 - 12:44 Uhr

Danke für eure netten Antworten! Ich fühle mich jetzt wirklich beruhigt!

#danke und euch alles Gute!!!!

LG
Sine