Ist es ein grund sich aufzuregen!!!

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von icccccccccccccccccccccccc 11.06.10 - 11:03 Uhr

Hallo ihr lieben
habe gerade etwas im verlauf unseren computers gefunden unzwar hat mein man in der suchfunktion gratis pornos eingegen und anscheinen gesucht aber den verlauf natürlich fein gelöscht...das muss zu der zeit gewesen sein als unser kleine geboren ist und ich im krankenhaus war weil direkt darunter steht jungsnamen die hatte er mir ins KK gebracht als ich dort lag..#schmoll
bin gerade sehr verletzt #heul

was würdet ihr tun...


lg

Beitrag von lichtchen67 11.06.10 - 11:06 Uhr

Nichts #gaehn

Ich kann das Verbrechen, das Dein Mann begangen hat nämlich nicht erkennen.

Lichtchen

Beitrag von bhya 11.06.10 - 11:07 Uhr

also du findest es ok?

Beitrag von lichtchen67 11.06.10 - 11:17 Uhr

Mein Jott, Dein Mann hat sich eventuell einen runtergeholt, wo ist das Problem? Wobei das auch noch zu beweisen wäre, er hat Pornos geguckt/gesucht. NA UND?

Du warst ja auch nicht da und somit nicht verfügbar ;-).

Lichtchen

Beitrag von marsupilami2010 11.06.10 - 11:07 Uhr

Ganz ehrlich: Ich würde mich damit überhaupt nicht stressen!! Was ist schlimm daran, wenn dein Mann Pornos guckt? Mich würde es nur iritieren, wenn es Sachen sind, die ich persönlich extrem eklig finde (z.B. Natursekt). Ansonsten sehe ich da gar kein Problem.
Ich kann aber irgendwie nachvollziehen, dass es dich in dieser verletzlichen Situation trifft. Sprich deinen Mann doch ohne Vorwürfe!!! daruf an und sage ihm, dass es dich momentan einfach trifft. Dann sollte doch eigentlich alles wieder gut sein, oder?

Beitrag von icccccccccccccccccccccccc 11.06.10 - 11:13 Uhr


hi
ja hast eigentlich recht aber in letzter zeit läuft gar nichts und ich bekomme keine aufmerksamkeit ich denke es liegt daran..

Beitrag von marsupilami2010 11.06.10 - 11:16 Uhr

Das ist doch mal die eigentliche Erklärung. Hätte dich bestimmt nicht so getroffen, wenn es super laufen würde. Sprich doch einfach mit deinem Mann über deine Gefühle und darüber, dass du momentan seine Nähe vermisst und mehr Aufmerksamkeit bräuchtest. Mit nem Baby ändert sich ja viel und es muss sich alles erst wieder einspielen. Da hilft nur reden.
Wünsch dir alles Gute

Beitrag von wie jetzt? 11.06.10 - 11:10 Uhr

Du findest was im Verlauf, aber dein Mann hatte den Verlauf gelöscht?

Sei froh, dass er nach gratis Pornos gesucht hat und nichht kostenintensiv telefoniert hat.

Beitrag von icccccccccccccccccccccccc 11.06.10 - 11:14 Uhr

nee das freut mich trotzdem nicht ich weiß doch nicht was er da geschaut hat..

Beitrag von freundliche 11.06.10 - 11:17 Uhr

Na und, auch wenn man verheiratet ist, darf doch jeder noch seine Privatsphäre haben, oder nicht??

Und er hat sie eben genutzt um gratis Pornos zu guggen....

Beitrag von wie jetzt? 11.06.10 - 11:18 Uhr

Es geht dich nichts an, was er sich angesehen hat.

Beitrag von freundliche 11.06.10 - 11:19 Uhr

das seh ich auch so...

#pro



ausserdem, könnte er das selbe sagen, warum schnüffelst du im Verlauf nach???

Da hätt ich was zu tun... in der Chronik nach zu schaun, was mein Mann getan hat.... scheint ja so als hättest du direkt nach etwas gesucht???

Beitrag von icccccccccccccccccccccccc 11.06.10 - 11:22 Uhr

ja ich habe gesucht weil er mich schon mal betrogen hat und versucht hat es mir in die schuhe zu schieben....ich hatte den tripper nicht den er hatte...

Beitrag von freundliche 11.06.10 - 11:30 Uhr

Also kontrollierst du ihn???

du weißt aber schon, das es ganz schief nach hinten los gehen kann, oder??

Ich mein wenn ich mitbekommen würd, das mein Mann nich kontrolliert, dann hätt ich auch keinen Bock mehr auf ihn (sex)...

genauso wäre es umgekehrt...

ich bin auch betrogen worden von meinem Mann... dann sollte man drüber reden oder es beenden... aber nicht noch lange zeit rum tun wie so ein verletzter Teenie... entweder man verzeiht, oder halt nicht....

Beitrag von bhya 11.06.10 - 11:32 Uhr

ja ich kontrolliere ihn..aber er sort selbst dafür
verzeihen kann ich erst wenn er es zugegeben hat macht er ja nicht ..

Beitrag von freundliche 11.06.10 - 11:34 Uhr

hmmm, das müsst ihr unter euch klären, da können wir nicht weiterhelfen...

Beitrag von simone_2403 11.06.10 - 12:05 Uhr

Nach 4 Kindern ziehst du so einen Kindergarten ab und das als vermeintlich erwachsene Frau mit 29 Jahren?

Ich ertappe mich dabei für deinen Mann etwas Mitleid zu empfinden....

Beitrag von gh1954 11.06.10 - 12:38 Uhr

Weiß dein Mann, dass du hier über ihn schreibst?

Beitrag von tykat 11.06.10 - 23:56 Uhr

Na, dann sei doch froh, dass er nur Pornos guckt.Da bekommt man zumindest keinen Tripper#gruebel

Beitrag von freundliche 11.06.10 - 11:16 Uhr

Hallo,

was ist denn schlimm dran???

Er schaut sich pornos an... na und... wenigstens sind sie kostenlos ;)
und er zahlt nicht dafür...

schaue selbst ab und an auf youP*** oder xham***

ist doch nix schlimmes dabei :)

Beitrag von simone_2403 11.06.10 - 11:16 Uhr

Wieso verletzt dich das?Hat dein Mann nur weil er "dein" Mann ist kein Recht mehr auf sexuelle Selbstbestimmung?Fühlst du dich,nur weil er sich seinen "Spass" alleine besorgt vernachlässigt und betrogen?

Muss ich nicht verstehn wieso man sich wegen soetwas verletzt fühlen muss.

lg

Beitrag von icccccccccccccccccccccccc 11.06.10 - 11:19 Uhr

was mich beschäftigt vieleicht seht er ja auf solche frauen...
und was macht er hinter meinem rücken noch...

Beitrag von simone_2403 11.06.10 - 11:24 Uhr

Na was soll er schon tun?Er ist ein Mann und wie jeder normale Mann wedelt er sich eben ab und an einen von der Palme,das hat doch nichts mit dir oder mit der Liebe zu dir zu tun.

Männer mögen den schnellen unkomplizierten Sex und der spielt sich bei denen zu allererst im Kopf ab.Er "steht" deshalb nicht auch solche Frauen,er nimmt sie eben um das Kopfkino zu starten,warum auch nicht?

Beitrag von bhya 11.06.10 - 11:25 Uhr

hmmmmmmmmmmm...

Beitrag von simone_2403 11.06.10 - 11:29 Uhr

Denk doch mal nach....

Wenn du alleine bist,dein Mann nicht greifbar du aber rattig,besorgst du es dir dann nie selbst?

Du hast ihm sein Kind geboren,er war rattig und hat sich eben einen gewedelt,na und?Hätt er ins KH fahren sollen und von dir Sex verlangen sollen und wenns nur "Frau,blas mir einen" ist?

Ehrlich....warum definieren einige Frauen ihre Beziehung zu ihrem Mann nur über den Sex?