Angst vor weiterer Behandlung

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von shiningstar 11.06.10 - 11:13 Uhr

Guten Morgen,

wenn alles gut läuft, werden wir Ende Juli mit der nächsten ICSI (dritter Versuch) starten.
Ich habe aber jetzt schon tierisch Angst davor, dass es wieder nicht klappt und würde am liebsten gar nicht erst starten.
Wie geht ihr mit der Angst um?!
Ich weiß, dass wir starten müssen, um überhaupt mal eine Chance zu haben, dass es klappen kann... Aber... Argh... #gruebel

Danke und liebe Grüße!
#ball

Beitrag von connie36 11.06.10 - 11:23 Uhr

hi
ich kenn die angst, nach einer neg. icsi habe ich mich geweigert überhaupt noch eine in erwägung zu ziehen.
habe gedacht, gut, wir machen nur noch iui´s sonst nix mehr.
das sg wird auch wieder schlechter....nach bestimmter tabletten einnahme hatte mein mann es von 1.9 mio auf 10 mio verbessert. jetzt sind wir wieder bei knapp 8 mio pro menge, nicht ml.
aber anscheindend hat das tatsache ausgereicht. habe heute trotz mini sb bei iui+18 mit dem 4. urin pos. getestet......
war vorhin dann zum blut abnehmen, und hoffe es bleibt dieses mal auch bei uns.
lg conny mit #ei?

Beitrag von shiningstar 11.06.10 - 11:26 Uhr

Nur dass ihr ja schon zwei Kinder habt ;o)
Da ist es doch eigentlich beste Voraussetzung, dass es auch ein drittes Mal klappt.

Ich habe Endo III, beide Eileiter zu (jnd durch zwei OP's vernarbt), und mein Mann seit zwei Jahren schlechte SG's (0 % A/B etc.).
Eine IUI kann für uns nicht in Frage kommen...

Beitrag von connie36 11.06.10 - 11:33 Uhr

hi
null a und b hatten wir auch die jahre über. wir hatten 15 % c und der rest war d, also tot und unbeweglich.
ich habe narbenendometriose, die shcon zweimal entfernt wurde....habe nur noch einen eierstock und einen eileiter, dachte auch nie, das ich nochmal ss werden würde.
auch für die erste ss habe ich einiges in kauf genommen. die zweite rutschte quasi auf der erfolgsweller der ersten ss hinterher.
mit tamoxifen konnte er das sg super dopen. ich verstehe aber auch deinen frust, wennd ie blöden eileiter zu sind, ist die chance so ss zu werden, gen 0. aber ich wünsche dir viel glück für einen neuen versuch.
alles gute
conny

Beitrag von adameva 11.06.10 - 11:45 Uhr

Liebe Shiningstar,

ich finde der 3.Versuch beweißt schon wieviel Mut in Dir/Euch steckt!!

Ich weiß nicht ob ich den Mut und die Kraft hätte.

Davor habe ich sehr viel Respekt und ziehe den Hut!!!

Ich denke deine Angst ist normal und wird sich bestimmt mit dem Behandlungsstart legen.

Denk Positiv!!!!!!!!

Irgendwann wird jeder belohnt!

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft,Mut und Glück#klee

Ganz liebe Grüße
Adameva

PU+2

Beitrag von luana-7 11.06.10 - 11:47 Uhr

Hallo Du

ich kann Dich gut verstehen. Ich habr dvhon 3 Behandlungen hinter mir und bin zwar bei der ersten IVF gleich #schwanger geworden leider blieb unser #stern nur bis zur 12.SSW. Danach habe ich gedacht ok das klappt dann bestimmt nocheinmal jetzt haben wir 2 negative Versuche hinter uns wobei es bei einem nicht einmal einen TF gab. Nach dem letzten Versuch im Februar habe bin ich in ein ziemlich großes Loch gefallen und auch gedacht ich will nie wieder eine Behandlung aber ich will immer noch ein #schrei. Da es bei uns an mir liegt und meine Eileiter schrott sind bleibt uns aber lieder nichts anderes übrieg so wie vielen hier.

Ich habe mir daher für eine Pause entschieden und mir nocheinmal profesionelle Hilfe gesucht, damit man mit der ganzen Sache besser klar kommt. Ich war leider erst einmal bei der Ärztin aber mir ging es danach ziemlich gut.

So jetzt ist es bisl lang geworden ich hoffe, dass Du bald wieder positiver denken kannst und bis Aug ist ja auch noch bisl hin #klee

Alles liebe #liebdrueck

Beitrag von hasi59 11.06.10 - 11:48 Uhr

Hatte ich auch kurz vor meinem letzten Versuch. Hab hin und her überlegt. Die Angst verschwindet leider nicht. Du musst dich einfach durchringen.

Sei stark!


LG und viel Glück #klee
Hasi