1.Test bei ES+13 negativ - jetzt ES+15, wann zweiter Test?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sheenaromone 11.06.10 - 12:42 Uhr

Hallo zusammen! Ich brauche mal Meinungen:
hatte vor 15 Tagen das erste mal seit Absetzen der Pille einen ES! Ich messe zwar keine Temperatur, aber der Schleim war das erste mal wirklich eindeutig, und kurz darauf hatte ich auch ein Stechen in der Seite. Haben dann Abends geherzelt und könnten einen Treffer gelandet haben :-)!
Habe es bei ES+13 nicht mehr ausgehalten und einen Test gemacht: negativ. Das war zwar ein Frühtest, aber so ein 25ger (ich weiß nicht wie man die Einheit nennt), das heißt doch das der Test so früh noch gar nicht erkennen kann ob was im Urin ist - oder? Und auf der Packung steht auch erst ab NMT machen. Ausserdem hab ich es in einem Anflug von Ungeduld mit Nachmittagsurin gemacht, hab mir also gar keinen Gefallen getan, aber wie gesagt, ich hatte für zwei Sekunden alle guten Vorsöätze über Bord geworfen :-D!
Jetzt bin ich bei ES+ 15, ich habe seit 1 Woche das Gefühl, dass ich meine Tage bekomme (manchmal bin ich fest davon überuegt sie sind da), aber nichts. Sonst keine Anzeichen, nix Spannen oder Schmerzen in der Brust oder Sonstiges...was sagt ihr, wann soll ich den nächsten Test machen? Normalerweise sagt man ja 2. Zyklushälfte ist immer 14 Tage lang, hab aber jetzt auch schon von 16 gehört. Da ich vorher noch keinen ES hatte, kann ich das bei mir leider nicht beurteilen. Ich will den nächsten Test aber erst machen, wenn das Ergebnis "sicher" ist - bin aber gleichzeitgi natürlich wahnsinnig ungeduldig...
Danke Euch für Eure Ratschläge!!!!

...hätte nicht gedacht, dass sich dieses Thema so schnell zur Kriese meines Lebens entwickeln würde...aaaaaaahhh:-[!!!

Beitrag von sofra 11.06.10 - 12:50 Uhr

Eigentlich hätte der Test pos. anzeigen müssen, wenn es vor 13/14 Tage wirklich geklappt hat- vermutlich leider dann doch nicht #schwanger

Man sagt, dass 14 Tage nach ES auch definitiv das hcg im Urin nachweisbar ist- also wenn jetzt auch negativ, dann hast du zu 99% gewissheit.

Drück dir die Daumen.#pro

Alles #herzlich

Beitrag von marsupilami2010 11.06.10 - 13:01 Uhr

So würde ich das nicht sagen. Guck mal hier:
25 mIU Schwangerschaftstest können HCG aus Urin 3-4 Tage nach der Einnistung (9-15 Tage nach dem Eisprung) nachweisen.
# 3 Tage vor NMT: 51% positiv
# 2 Tage vor NMT: 62% positiv
# 1 Tag vor NMT: 68% positiv
# An NMT: 74% positiv
# 2-3 Tage nach NMT: 88% positiv
# 4 Tage nach NMT: 98% positiv
(Quelle:http://kiwu.winnirixi.de/hcg.shtml)
Kann also noch alles drin sein. So lange keine Mens da ist, besteht die Möglichkeit einer SS.
Viel Glück #klee

Beitrag von frechdaxx 11.06.10 - 13:10 Uhr

Hey,

mir geht es gerade ähnlich wir dir :-) - nur mit dem Unterschied, dass ich noch nicht getestet habe. Habe dieses mal echt Bammel davor. Ist der erste ÜZ nach der FG mit AS und dreimonatiger Pause.

Habe seit letzter Woche Ziehen, Zwicken und Zwacken - und "untenrum" aber keine rote Pest in Sicht.

Habe mir heut Morgen noch nen 25er Test geholt. Wenn ich es schaffe, so lange zu warten, dann mache ich den am Sonntag. Sonst Morgen früh schon.

Hatte gestern/spätestens heute NMT. Bin heute ES +15 (oder eben 14)
(ich weiß das nicht genau. Meine letzte Mens begann Abends mit rotem Blut, aber am Morgen später war sie dann noch doller ...) habe nen 25Tg Zyklus.

Bin total panisch. Einerseits will ich sofort testen, andererseits noch warten. Und was ist, wenn es wieder nicht gut geht? habe schon zwei Sternchen ...

Dir alles Gute #klee

Drücke UNS BEIDEN kräftig die Daumen

Beitrag von sheenaromone 11.06.10 - 14:05 Uhr

Danke für deine liebe Antwort. Hab mir gerade in der Pause einen 10er Test geholt, den werd ich morgen früh machen (nicht wie geplant Sonntag, du siehst, ich bin die Konsequenz in Person:-p).
Gib mir doch Bescheid was bei dir passiert...ich drück uns auch ganz doll die Daumen#klee!!!!!

LG

Beitrag von frechdaxx 11.06.10 - 13:13 Uhr

Habe hier noch eine HCG Tabelle für dich/uns :-)

Zeitpunkt ........Wert .........Normbereich
ES+8................2
ES+9................3................1,40-5,30
ES+10..............5................1,90-13,10
ES+11.............17...............8-35
ES+12.............34...............20-59
ES+13.............55...............33-91
ES+14.............89...............57-140
ES+15.............159.............100-252
ES+16.............260.............156-433
ES+17.............433.............276-706
ES+18.............700.............473-1033
ES+19.............933.............626-1384
ES+20.............1399...........973-1998

Es gibt also nicht den richtigen Wert schlechthin, jede Frau entwickelt das anders. Ein Test kann also, muss aber nicht vor NMT anschlagen ;-)

#klee - alles Gute