bei muskelhyprtoe zur KG oder ostheopaten????

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von nesex 11.06.10 - 14:41 Uhr

hi mädels hatte schon mal gschrieben dass mei sohn m.hypertonie hat,so ich war ja beim osteopaten da war ich sehr unzufrieden jetzt habe zur einer gymnastikerin gewechselt die mit ihm wie der arzt verordnet hat kg nach bobath macht,ich bin auch sehr zur frieden aber hilft das denn wenn man nur kg für die spannungen???oder muss ich nochmal zum osteopaten.
achso zur baymassage und babyschwimmen habe ich ihn auch angemeldet.

Beitrag von rowan855 11.06.10 - 22:51 Uhr


Hi Du :-)

Bin leider etwas vorsichtig damit, was ein Osteopath alles kann.
Ok, er kann eine Menge , doch das er auf einmal auch Kg gelernt hat, das bezweifel ich nun doch. Es will mir so vorkommen, als wenn Osteopathen derzeit als Wundermittel gegen alles mögliche gesehen werden.

Bei unserer Maus hat die Kg bei einem Physio super gut getan. Schon beim 2ten mal konnte sie sich etwas entspannen. Mit jedem mal wurde es besser.

bye Rowan