Diese besch... Wochenbestimmung!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wir3inrom 11.06.10 - 15:12 Uhr

So, jetzt muss ich mal meinen Frust loswerden (wer ihn nicht vertragen kann, hört jetzt auf zu lesen ;-) )

Heute war ich zum 2. Mal im Consultorio zur Vorsorge.
Bei der Untersuchung fragt mich die behandelnde Ärztin, wann ich meine letzte Mens hatte [nicht, dass sie sich das nicht schon beim letzten Mal notiert hätte...].

Ich also: "Am 23.12.2009, ich bin aber schon von mehreren Ärzten, sowohl in Italien als auch in Deutschland, um 1 Woche weiterdatiert worden, weil mein Eisprung wohl offenbar 6 Tage früher stattgefunden hat."

Sie: "Dann sind Sie heute also in der 25. Woche."

Ich: "Nein, ich bin schon in der 26. Woche, wie gesagt, ich wurde ja schon mehrfach vordatiert."

Sie: "Das ist mir egal, ich gehe hier nur nach der statistischen Bestimmung. Außerdem kann es ja auch sein, dass das Kind dicker ist, wenn die Mutter schon eine dicke Statur hat." [Ich bin mit Kleidergröße 44 in diese Schwangerschaft gestartet..]

So, jetzt überweist sie mich also erst in 6 Wochen, statt in 5, ans Krankenhaus, wo dann die weiteren Vorsorgeuntersuchungen, CTG etc. vorgenommen werden.

Mich nervt das so! Was bitte ist so schwer daran, meinen Termin [der wohlgemerkt in der 10. SSW, 13. SSW und 19. SSW jedesmal um Woche vordatiert wurde!!] so einzutragen?? Jetzt verschiebt sich die ganze Prozedur, den nächsten Vorsorgetermin will sie mir dann auch erst in 5 Wochen geben.

Argh!!! #wut

So, sorry fürs Austoben!

Geladene Grüße aus Rom
Simone, die dabei bleibt: 26. Woche!!!

Beitrag von sabrinchen22 11.06.10 - 15:21 Uhr

Hallo Simone,

ich kann deinen Ärger gut verstehen, trotzdem musste ich ein bisschen schmunzeln ;-)
So sind sie, die lieben Italiener, stur bis zum geht nicht mehr.

LG Sabrina (mit einem italienischen Mann)

Beitrag von rana1981 11.06.10 - 15:27 Uhr

Hallo,

das ist ja total nervig! Kann deinen Frust voll verstehen!

Liebe Grüße Maike & #blume (19+2)

Beitrag von mandy1975 11.06.10 - 16:44 Uhr

datiere deine letzte periode das nächste mal um eine woche zurück :-p vielleicht bekommt sie das dann mal gebacken .

kann das gut verstehen , das ist echt nervig ....

trotzdem alles gute

Beitrag von golden_earring 11.06.10 - 16:47 Uhr

hihi meine italienische Kollegin erzählte auch sowas von den italienischen Ärzten.

Aber nervig ist das schon, das stimmt!

LG
Nina mit #blume Felicia inside (20.Woche)