Blähungen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von winni29 11.06.10 - 17:14 Uhr

Meine Kleine (3 Wochen) hat Blähungen :(
Habe vorhin Sab Simplex gekauft. Wie viele Tropfen mache ich in eine Flasche? Sie trinkt im Moment ca. 100-125ml pro Flasche. Und wie oft?

Wo kommen bloß diese Blähungen her? :( sie tut mir so leid, wird richtig rot beim drücken und weint :(

Beitrag von schwilis1 11.06.10 - 17:25 Uhr

nimmst du HA milch oder normale milch? ich stille zwar, aber mein kleiner hat kuhmilchbestandteile nicht vertragen... und säuglingsmilch ist auf kuhmilchbasis...
wenn ich mich aber recht erinnere 15 tropfen vor jeder mahlzeit... ob nun in flasche oder auf dem löffel

Beitrag von sternenforscher 11.06.10 - 17:57 Uhr

Die Blähungen kommen daher, dass die Kleine ja ohne Darmflora auf die Welt gekommen ist. Die Flora muss sich erst aufbauen, was ungefähr drei Monate dauert (daher auch die Dreimonatskoliken). Meine pupst immer noch wie ein Weltmeister. Mal leichter, mal schwerer. Ich gebe ihr dann Lefax. Ist leichter zu dosieren und wirksamer.
LG Tanja mit Mona (14 Wochen)

Beitrag von lucienne91 11.06.10 - 17:58 Uhr

Wieviel du geben sollst steht eigentlich in der Packungsbeilage oder auf der Verpackung ! Ich hatte mir Lefax besorgt, da stand extra drauf für Säuglinge 1-2 Pumpstöße zu jeder Mahlzeit in die Milch.

Beitrag von 19jasmin80 11.06.10 - 18:06 Uhr

Schau doch mal in die Packungsbeilage ;)
daraus müsste ersichtlich sein, wieviel Du geben darfst.
Wir geben Lefax #pro

Beitrag von mutschki 11.06.10 - 18:36 Uhr

huhu

ich gebe immer so zwischen 15-20 tr. rein.
nur als tipp,frag ma dein kia danach,ich bekomme sie ,wie schon bei meinem 2ten ,verschrieben. muss sie also nicht bezahlen.

lg carolin

Beitrag von dori-1981 12.06.10 - 22:15 Uhr

Hallo,

wir geben unserem Sohn gelegentlich SabSimplex - zur Mahlzeit 10-15 Tropfen mit dem Löffel. Ich glaube bis zu 6 mal pro Tag kann man das geben.
Man kann aber auch Windsalbe kaufen und diese im Uhrzeigersinn kreisförmig um den Nabel massieren...oder man macht beides zusammen...

Liebe Grüße #huepf