Erfahrung mit IVF!!!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von 6laura6 11.06.10 - 17:21 Uhr

Hallo alle zusammen!!!

War heute zur Nachuntersuchung von meiner Bauchspiegelung am Mittwoch. Da beide Eileiter zu sind, bei meiner Gebärmutter aber alles in Ordnung ist, wird nun die IVF in anbetracht gezogen.

Das SG von meinem Mann ist top.

Könnt ihr mir eure Erfahrungen mit IVF Berichten und wie lange es gedauert hat bis ihr schwanger geworden seit?
;-)
LG Mandy

Beitrag von thelfamily 11.06.10 - 18:19 Uhr

Meine Erfahrungen mit einer IVF sind einfach nur TOP!!! #ole

Nach der Punktion sagten mir die Ärzte, ich würde bestimmt Schmerzen haben, da sie so oft durchs Gewebe pieksen mussten (es wurden 12 Eizellen entnommen) - und ich hatte absolut NULL Schmerzen!
Bin sofort am nächsten Tag wieder arbeiten gegangen, war alles super!

9 ließen sich befruchten, 6 wurden eingefroren und 3 weiterkultiviert.
2 wurden mir eingesetzt als 8-Zeller (3 Tage nach PU)

Und die 1.IVF war auch sofort erfolgreich und wir sind #schwanger!!! #huepf

Viel #klee
#blume thelfamily mit Krümel (5+3) #blume

Beitrag von 6laura6 11.06.10 - 20:10 Uhr

Hallo,

danke für deine Mail. Das macht mir natürlich sehr viel Mut.
Ich wünsche Dir viel Glück mit dem Krümel.#sonne

Beitrag von zwima 11.06.10 - 21:57 Uhr

Hallo,

hatte zwar keine IVF, dafür aber ICSI! Bei einer IVF müssen Spermien und Eizelle selber zusammen kommen. Bei einer ICSI wird das Sperma in die Eizelle getan.

Obwohl das Spermiogramm von meinem MAnn auch super war, haben wir uns für eine ICSI entschieden, weil die Erfolgschancen höher sind.

Ich wurde bei der 2. ICSI schwanger.

Wir haben jetzt Zwillinge die mittlerweile 5 Monate sind.

Ich wünsche EUch viel Erfolg!

Beitrag von hockey49 11.06.10 - 23:37 Uhr

Hallo,
bei mir war alles prima. Keine Überstimu, keine Nebenwirkungen von den Medis, nix.
Wir haben 3 Zyklen direkt hintereinande gemacht und die Aussage "aller guten Dinge sind drei" hat sich bewahrheitet.
Wünsch dir viel Glück und alles Liebe