Frage zu meinen Laborwerten

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von mausmadam 11.06.10 - 19:43 Uhr

Hallo,
ich war zum Blut abnehmen. Momentan fühle ich mich richtig bescheiden, mein Asthma macht mir zu schaffen, ich habe dauernd Herzrasen und extreme Wassereinlagerungen, wofür ich jetzt Torasemid nehme.
Meine Leukos waren 13,6 - das läge aber an den Cortisoninfusionen, habe 2 Stück bekommen
Meine Erys lagen bei 5,4, leicht erhöht, weil ich schlecht Luft bekomme.
Krea ist mit 1,02 leicht erhöht
Welche Werte ich aber nicht kenne, sind
LYMPRM - Sollwert <1, mein Wert ist 15;
LYMPTM - Sollwert 25-45, mein Wert ist 16
MCV , MCHC und MCH sind leicht erniedrigt, Thrombos an der oberen Grenze des Normbereichs, alles andere ist im Normbereich
Was sagt mir das jetzt?
Vor allem die LYMP-Werte sind ja völlig aus der Norm.
Mein Arzt sagte, es sei soweit alles ok und ich solle jetzt die Torasemid nehmen, aber ich bin von Natur aus kritisch Ärzten gegenüber, hat seine Gründe, leider .....
Achja, EKG wurde nicht gemacht

Beitrag von tantetrudel 11.06.10 - 20:14 Uhr

Minimale Infektkonstellation, sonst unauffällige Laborbefunde

Grüße :-D

Beitrag von mausmadam 12.06.10 - 20:02 Uhr

Danke

Was sind das denn für Werte?