kann man allergisch gegen planschbeckenwasser sein?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von yvschen 11.06.10 - 20:17 Uhr

Hallo

ja ich weiß doofe frage aber ich war mit den kids heut bei ner freundin und die hatten wasser im planschbecken.Keins zum aufblasen sondern aus plastik. Das wasser war nicht ganz frisch.Also seit gestern und neues dazu getan.Nun haben die kids sich mit wasserpistolen bespritz und ich hab einiges abbekommen,Hab an den Hautstellen Flecken gehabt wie wenn ich eine brennnessel angefasst hätte.So weiße 0,5-1cm große flecken.Etwas erhöht und haben tierisch gejuckt.Jetzt sind sie nur noch rot und jucken nicht mehr.Aber einer tut ziemlich weh. Kann es auch sein weil in dem wasser ja vielleicht auch pipi von der ganz kleinen drin sein könnte und die ganze Sonnencreme? Ausßer mir hatte keiner was an der Haut.

Kennt das jemand?

lg yvonne

Beitrag von loewenhummel 11.06.10 - 21:31 Uhr

ist das Planschbecken neu? Vielleicht bist du allergisch gegen irgend-so-ein Zeug, was auf meinem Plastik drauf ist.

Beitrag von chaoskati 12.06.10 - 13:33 Uhr

Vielleicht haben die Kids reingepinkelt, und das hat eine Hautreizung bei dir hervorgerufen? #kratz

Gruß Kati

Beitrag von katzeleonie 12.06.10 - 13:49 Uhr

Hallo,

ich tippe auf eine sog. Kälteurtikaria. Große und kleine Flecken, wie wenn man in Brennesseln gefallen ist, rot, jucken serh, bei unserer Tochter ist der Spuk nach ca. 15 Min. verschwunden.

http://www.gesundheitsspiegel.de/images/urtikaria.jpg

Hat unsere Tochter wenn sie mit kaltem Wasser in Berührung kommt oder die Außentempi sehr niedrig ist und die Haut nicht geschützt ist. Wenns nicht besser wird, nimm eine Cetirizin oder Fenestil drauf. Machen kann man nichts weiter dagegen.

lg
Anja

Beitrag von yvschen 12.06.10 - 16:43 Uhr

so ähnlich sah es aus. aber nicht ganz so extrem.Erst war es weiß und abends dann so rot.Heute früh war es komplett weg.Das wasser aber war lauwarm von der sonne und sonst war es auch sehr heiß.

Danke

lg

Beitrag von yvschen 12.06.10 - 16:55 Uhr

hallo und danke für eure antworten
hab gerade mal googel missbraucht und gesehen das es Quaddeln sind.Dann hab ich bei Nesselsucht geschaut.SO schlimm ist es natürlich nicht und heut früh war alles wieder weg.Aber dort standen ein paar auslöser.Kommt anscheinend bei mir vom kalten wasser.Wobei das wasser schon lauwarm war

lg yvonne

Beitrag von janamausi 13.06.10 - 12:23 Uhr

Hallo,

das Wasser vom Planschbecken sollte immer regelmäßig gewechselt werden (nicht nur bißchen frisches Wasser nachfüllen, das bringt gar nichts, sondern komplett wechseln), sonst bilden sich schnell Bakterien - vor allem bei heißen Wetter. Wenn das Planschbecken größer ist und das Wasser nicht so einfach gewechselt werden kann, muß mit Chemie nachgeholfen werden.

LG janamausi

Beitrag von yvschen 13.06.10 - 20:42 Uhr

Vielen vielen dank

ich werd meiner freundin das mal sagen

lg yvonne