Was könnte mein Apfelbaum haben?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von tiffels 11.06.10 - 20:28 Uhr

Hallo,

ich habe im lezten Herbst einen Apfelbaum gepflanzt der auch gut angewachsen ist und dieses Jahr viele neue Blätter bekommen hat. Dann fiel mir auf dass an den Blättern Blattläuse und Ameisen waren. Ich habe sie dann mit Ungeziefer Vernichtungsmittel bekämpft. Jetzt siehts so aus als ginge der Baum ein:-(
Die Blätter sind verkümmert.
Was kann das sein?

LG
Susi

Beitrag von daddy69 11.06.10 - 23:45 Uhr

Hi,

mit was hast Du denn gesprüht?

Beitrag von tiffels 12.06.10 - 05:14 Uhr

Hallo,
das Mittel heisst Calypso von Bayer, wurde mir im Fachhandel empfohlen.

LG

Beitrag von sarakira 13.06.10 - 00:51 Uhr

Hallo,

es wird verdünnt angewendet?
Also, das, was ich mir jetzt vorstellen kann, ist, daß die Blätter "verbrannt" sind, also, entweder die Dosierung/Konzentration des Mittels zu hoch war oder Du es evtl tagsüber, während die Sonne schien, angewendet hast...

Beschreib mal das Schadbild vom Baum und wie Du das Mittel angewendet hast...

LG