Symbolische Hochzeit

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von kaskarta 11.06.10 - 21:42 Uhr

Mein mann und ich haben vor fast einem Jahr Standesamtlich geheiratet.
Dieses Jahr wollten wir nochmal Heiraten, aber Kirchlich wollen wir nicht, wir wollen etwas Symbolisches, ohne großes tam tam etwas romatisches im freien, habt ihr eine idee was wir da machen könnten?

Beitrag von biene81 11.06.10 - 23:43 Uhr

Freie Trauung? Wuerde ich jedenfalls machen. An einem schoenen, vielleicht fur euch symbolischen Ort.
Wo das ist, das koennt nur ihr wissen.

LG

Biene

Beitrag von sandra.weidmann 14.06.10 - 09:37 Uhr

Hallo,

ja, es gibt freie Theologen, die Hochzeitszeremonien machen. Google doch mal im Internet, da findet man einiges.

Die machen da ganz tolle Zeremonien und manche organisieren auch das ganze Drumherum.

Mir persönlich würde ein Schlossgarten ganz gut gefallen. Oder zu Hause, wenn man einen großen Garten hat.

Viel Glück bei der Suche!

LG Sandra