18 Monate alt, was kocht Ihr so? Kochbuch Empfehlung?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von strolch78 11.06.10 - 22:01 Uhr

Hallo!

Meine Maus ist 18 Monate alt und kaut nicht sooo gerne, hat aber auch erst einen Backenzahn!

So langsam soll sie sich aber an "normales" Mittagessen gewöhnen, Frage an Euch- Was kocht Ihr so?

Was essen Eure Mäuse gerne?

Und könnt Ihr mir ein Kochbuch empfehlen, für nicht ganz so talentierte Hausfrauen:-)?


Danke und LG

Beitrag von maschm2579 11.06.10 - 22:10 Uhr

hallo,

also was immer geht sind Nudeln mit Zuccini Soße.

Zuccini dünsten, mit normalem Frischkäse zusammen püriern, mit Brühe würzen und fertig ist ne mega leckere Nudelsoße. Gesund ist sie auch.

oder aber selbstgmachter Kartoffelbrei mit Leberkäse. Leberkäse ist weich und kann deshalb gut gegessen werden

Kleine Bratwürste die die Kinder in die Hand nehmen können.

Gnoccis mit Quattro Formaggi Soße (einige der wenigen Sachen die ich aus der Tüte nehme)

eine ganz normale Hühnersuppe / Käse Lauch Suppe oder aber der Renner ist Gemüsecremesuppe.
kartoffeln, Karotten, Zuccini (Beispiel) kochen, pürieren und mit dem Wasser und bißl Sahne verfeinern.
Kenne kein kind was das nicht mag...

lg Maren

Beitrag von maike.171 11.06.10 - 22:12 Uhr

mein sohn isst seit dem er 1 jahr alt ist alles was wir auch essen!schneide es eben nur in mundgerechte stückt!

Beitrag von jessy-77 11.06.10 - 22:21 Uhr

Hallo,

unser großer ist auch alles was wir Essen. Ich glaub seit dem er 13 Monate ist habe ich das selbstkochen für Ihn aufgegeben, da er sowieso das will was ich auf dem Teller habe:-p.

Essen tut, er besonders gerne Nudeln, mit Soße, Kartoffeln, Paprika gedünstet, Salat, Gurke so aber auch als Salat, Erbsen, Ost natürlich, Hähnchenbrust, Schnitzel, Reis, Suppe in allen Variationen am liebsten Linsensuppe, usw.

LG Jasmin

Beitrag von rmwib 11.06.10 - 22:26 Uhr

Also am Liebsten isst der Kurze Nudeln. Nudeln mit allem. Nudeln mit Pesto, Nudeln mit Gemüsesoße, Tomatensoße, Gulaschsoße, hauptsache es gibt genügend Nudeln dazu ;-)

Er isst auch mal Eierkuchen mit Apfelmus oder sowas. Oder Reis mit Gemüse, gibt auch mal Fischstäbchen mit Pü und Gemüse, Eintöpfe #bla alles was ich uns auch mache, kriegt er halt auch. Wenn wir uns Pizza bestellen isst er davon, wenn wir einen Döner holen, isst er den auch (er LIEBT Döner, extra scharf #schock)

In der KITA gibt es gutbürgerlich und am Wochenende mach ich meistens Sachen, die er mit Nudeln essen kann.

Dieses WE gibt es z.B. Züricher Geschnetzeltes und den anderen Tag Pellkartoffeln mit Heringssalat...