Neue Foto´s in VK von unserem Propper ;-)

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von chris.1984 11.06.10 - 22:35 Uhr

Hey Mädels...

ich hab mal 2 neue Foto´s von unserem kleinen Nimmersatt hochgeladen.

Hab auch nochmal mit dem Kinderarzt telefoniert. Der Klugsch.... meinte nur das ein Baby nicht immer gleich hunger hat wenn es schreit. ACH NEE... aber ich werd ja wohl unterscheiden können ob er hunger hat oder einfach nur kuscheln will oder so.
Er sagte ich soll ihn immer versuchen zu ziehen. Haha, sehr witzig. Das versuche ich ja. Aber man kann kein 5 Wochen altes Baby hinhalten wenn es vor hunger schreit wie am Spieß. Jetzt soll ich ihn pro Mahlzeit nicht mehr als 100ml geben und evtl. die Nahrung dünner machen. Also nicht mehr die angegebene Menge an Milchpulver rein, sondern einen Löffel weniger. Und ich soll ihn wen er nach 2 Std schon wieder ankommt Tee geben.
Gesagt, getan. Gestern kam er nach 2 Stunden wieder an und kaute auf alles, was ihn vor die Flinte kam und schrie. Ich ihm dann nen Tee gemacht. Er hat 90ml Tee weggetrunken und was war? Er wollte direkt danach seine Milch. Hab ihn dann noch bisschen hinhalten können, und er hat trotzdem seine kompletten 100ml Milch weg getrunken und wollte sogar noch mehr.
Hab das Gefühl der hat nen Bandwurm ;-)

Müssen echt aufpassen. Wenn er dürfte wie er wollte, würde er auf nen Liter am Tag kommen. Und das mit nur 5 Wochen.

Hoffe das pendelt sich bald ein und er wird etwas tolleranter.

Nun ja, sonst geht es ihm besterns. Montag müssen wir zur Hörtest-Kontrolle, da der ja im Kh nach der Geburt auffällig war. Aber wird schon alles gut sein. er schaut uns ja auch immer ganz interessiert an wenn wir mit ihm reden. Total süß ;-)

Wünsche allen ein schönes Wochenende

LG

Beitrag von sterni84 11.06.10 - 22:50 Uhr

Hey Chris,

super, dass Tyler sich so gut macht.

Ich versteh nur nicht, warum dein KiA so einen Wind darum macht. Wenn Du stillen würdest, würde auch niemand ein Wort darüber verlieren.

Welche Milch bekommt der Kleine denn? Ein 5 Wochen altes Baby "hungern" zu lassen halte ich für Schwachsinn. Da würde ich eher darüber nachdenken, mal die Milch zu wechseln. Futtert Tyler denn immer schon so gut oder könnte es vielleicht ein Wachstumsschub sein?

LG Lena

Beitrag von chris.1984 11.06.10 - 23:04 Uhr

Hey...

er bekommt Alete HA1... die hatte er im KH direkt nach der Geburt schon bekommen und wir wollten noch nicht umstellen.

Ja, er ist von Anfang an ein guter Esser ;-) Braucht zwar ziemlich lange weil er nicht richtig saugt, aber das bessert sich auch langsam.

LG

Beitrag von sterni84 11.06.10 - 23:14 Uhr

Also bei Leonie war es so ähnlich.

Im KH bekam sie Prematil, zuhause sind wir dann auf HIPP umgestiegen und sie hat uns plötzlich die Haare vom Kopf gefressen. Nach kurzer Zeit haben wir auf Aptamil gewechselt und das Trinkverhalten regulierte sich wieder.

Ich an eurer Stelle würde mal die Milch wechseln und sehen, ob es sich dann einpendelt.

Die Tochter von meiner Nachbarin ist jetzt 7 Wochen alt und hat die ersten Wochen mehr "gefressen, als gegessen" - teilweise bis zu 280 g pro Mahlzeit - allerdings hat sie auch gestillt. Inzwischen sind die Portionen "normal".

LG Lena

Beitrag von rene2002 11.06.10 - 23:46 Uhr

Also ich finde er sieht richtig knuffig aus. Nicht zuviel und nicht zu wenig, genau richtig.;-). Alles Gute weiterhin.

LG Anita

Beitrag von michi1807 12.06.10 - 12:34 Uhr

hallo ich bin zwar nur stille leserin aber ich wollte auch mal schreiben :-D
Total süsses Kerlchen hast du da ;-)
kann es sein das er von der nahrung nicht satt wird
hatte es bei meinem sohn auf er wollte auch immer essen bis ich die nahrung umgestellt habe und zack kam er alle 4bis 5 stunden
hast du mal mit deinen arzt darüber gesprochen ihn um zustellen ?

Schönen Tag wünsch ich dir
Michi mit Lara 35+6 (5jahre) und Fabian 35+0 (fast 3Jahre )

Beitrag von chris.1984 12.06.10 - 13:16 Uhr

Hey...

ja, was der arzt zu allem sagte, hab ich ja schon beschrieben.
Wegen Nahrung umstellen meinte er, das sehen wir Anfang Juli, wenn er zur ersten Impfung hin soll. Da soll er nochmal gewogen werden und wenn er wieder so viel zugenommen hat, dann überlegen wir die Nahrung umzustellen.
Bin da auch nciht wirklich zufrieden mit dem Doc, obwohl wir da mit unserer Tochter auch waren und eigentlich imer alles ok war.

LG

Beitrag von megapapa 12.06.10 - 09:37 Uhr

so ein süßer.zum knuffeln der kerl,so speckig war patrick auch mal ,als baby


lg und alles gute sonja

Beitrag von muckel82 12.06.10 - 09:37 Uhr

Guten Morgen Chris

also ich finde dein kleiner Mann sieht sehr niedlich und gesund aus. Nicht zu dick!!!
Ich finde es zwar gut wenn KiÄ sich auch Gedanken um die Ernährung machen, aber immer an allem rumzunörgeln geht gar nicht.
Was sagt denn deine Hebi?
Ich habe mich immer an meine Hebamme gehalten. Die haben einfach das bessere Gespür für die Kleinen.
Als mein Sohn geboren wurde hat er alle 2,5Std nur 30ml getrunken und das die ersten, hmm ca. 7-9 Wochen. Das war angeblich viiiiieeeeel zu wenig. Er sei ein frühchen und MUSS aufholen. So ein quatsch!!! Er hat dazu noch extrem viel gespuckt (waren in der Uni und haben ihn auf den Kopf stellen lassen, Ergebnis: o.B.) Und trotzdem hat er super zugenommen.
Also hör auf dein Bauchgefühl und erkundige dich doch noch mal bei deiner Hebi.

glg Nina

Beitrag von chris.1984 12.06.10 - 13:19 Uhr

Hey, wir haben keine Hebi mehr. Die war vor ca. 2 Wochen das letzte mal hier und meinte, sie bräuchte ja eigentlich nicht wieder kommen, denn was will sie uns großartig neues erzählen beim 3. Kind.

Nun ja, ich würde sagen, wir haben diesmal richtig ins Klo gegriffen was Hebi und Arzt angeht, obwohl die hebamme echt nett war... aber eben nicht sehr hilfreich.

Beitrag von sorpe2 12.06.10 - 18:08 Uhr

hallo hab zwar kein Frühchen würde aber versuchen auf andere Nahrung umzusteigen und mach es nach deinem Gefühl welche Nahrung hattest den bei deinem Großen warst du damit zufrieden dann versuch die. Frag 5 Ärzte nach ihrer Meinung über Nahrung und du bekommst 5 Antworten! Süß dein Kleiner.

Beitrag von kollege23 12.06.10 - 18:56 Uhr

Huhu Chris!
Welche hebi hattet ihr?
Was den KIA angeht kennst ja meine Meinung :-[
Genau das gleiche hat der gute bei mir auch erzählt. Aber das die Milch strecken nicht gesund ist hat er immer noch nicht kapiert :-p
Ich würde evtl probieren auf eine HA Pre umzusteigen da kannst du füttern soviel wie er will und so oft wie er will ohne dir gedanken machen zumüssen.
Aber er ist echt grooooss geworden der junge mann unglaublich wie schnell es geht. Man man unglaublich
Lg aus dem Nachbarort :-p

Beitrag von steba.79 12.06.10 - 09:45 Uhr


Super süß ist dein Kleiner!
#herzlich#klee
Das mit dem "Ziehen" habe ich auch versucht! War keine gute Idee!! Hendirk hat die nächste Flasche verweigert!!!

Der Hörtest von unserem war auch nicht i.O.! Auch die Kontrolle beim Kia war nciht gut#zitter! Mein Kia sagte, das es darn liegen würde, das die Gehörgänge noch so klein sind. Ich solle mir keine Gedanken manchen!!
Und wie er recht hatte:-p! Nun ist er schon 10 Monate alt und plappter und lacht wie ein großer Mann;-)!

LG

Beitrag von bernja1985 12.06.10 - 21:38 Uhr

Hallo Chris,
Klasse #verliebt der ist ja echt knuffig!!!
Weiter so!!
#winke Sina

Beitrag von anneli1105 12.06.10 - 22:09 Uhr

Hi

ganz ehrlich, aber er sieht nicht "fett" aus ... wir haben mit 3 Wochen schon auf 1er Milch umgestellt. Ich lass mein kind doch keinen Hunger schieben, nur weil n Arzt meint, ich soll die Milch strecken #kratz Was hat man davon? N unzufriedenes Kind und die Nerven in der Hand ...
Die kinder holen sich, was sie brauchen und es wird Zeiten geben, da wird er nicht so futtern.

Aber echt süüüüß, der Kleine,

LG und n schönes Wochenende

Beitrag von dia111 13.06.10 - 14:01 Uhr

Hallole Chris,

ich war jetzt schon sehr lange nicht mehr hier im Forum.

Du hast dein Baby schon, herzlichen Glückwunsch.
Ist er auch zu früh gekommen?

Schön das es ihm gut geht und der Kleine ist so knuffig.
Und ist doch ein gutes Zeichen wenn er viel Hunger hat.

(nach meinen zwei Frühchen hatte ich jetzt im Jan und März 2 FG...)

Laßt es euch weiterhin gut gehen.

LG
Diana