Welchen Tempi Wert?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von herthagirl 12.06.10 - 09:39 Uhr

Guten Morgen ihr lieben,

ich messe jeden Morgen um 6 Uhr meine Tempi. Nun war ich heut Nacht aber erst um 2 Uhr im Bett. Demnach lag die Tempi nach 4 Std. Schlaf bei 36.51. Hab dann nach 7 Std. Schlaf nochmal gemessen, 36.71. Nun weiß ich nicht genau welchen Wert ich eintragen soll. Ausgerechnet jetzt müsste auch mein ES sein. Gestern war der Ovu pos und auch dolle Mittelschmerz. Theoretisch würde der 2. Wert besser in die Kurve passen. Auf den morgigen Wert brauch ich auch nicht warten, da wir heute abend weggehen und ich voraussichtlich wieder ziemlich spät im Bett sein werde. Blöde Situation, so genau zum ES #gruebel

Was meint ihr, welchen Wert trag ich ein? Ich dacht auch, ich hätt mal irgendwo gelesen, dass man mind. 6 Std Schlaf gehabt haben sollte...

Dank euch,

Mel

Beitrag von else555 12.06.10 - 09:45 Uhr

hallo,

mir gings heute ähnlich.hab 1 stunde zu spät gemessen.hab einfach den wert um 0,1 runtergesetzt und mir eine notiz gemacht.ist es morgen wieder der gleiche wert wie heute trotz richtiger messzeit,gleiche ich den wert von heute wieder an.man sagt pro stunde 0,1 unterschied.ist aber manchmal auch bei jedem anders.ich messe übrigens nicht nach uhrzeit sondern nach geschlafenen stunden!!!

elsi.