Positiver Schwangerschaftstest...jetzt Fragen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nele111184 12.06.10 - 10:07 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe am Donnerstag und am Freitag mehrere positive Schwangerschaftstests in den Händen gehalten.

Gestern hab ich gleich beim FA angerufen um einen Termin zu machen. Ich hab einen Termin heute in zwei Wochen!

Ist das normal, dass ich erst so spät gehen muss? Dachte ich müsste mich gleich nächste Woche vorstellen!

Ist jemand hier, der Erfahrung mit Diabetes und Schwangerschaft hat? Ich habe seit meiner Kinderheit Diabetes und bin sehr gut eingestellt!
Muss trotzdem auf etwas achten?

LG Nele

Beitrag von valencia22 12.06.10 - 10:09 Uhr

Glückwunsch!


Ich persönlich habe nie nen Termin gemacht, sondern bin gleich 1-3 Tage später so vorbei gekommen. ;-) Machen aber viele FA, weil man dann erst auf dem Ultraschall was sieht und die SS wohl schon etwas stabiler ist.

Zu deinen Diabetes Fragen kann ich allerdings nichts sagen.

Beitrag von sun-84 12.06.10 - 10:10 Uhr

Mit diabetes kenne ich mich nicht aus.

Aber ich kann dir sagen das ich auch nach dem Test erst in 2 Wochen den Termin beim Arzt hatte....also anscheinend normal wenn sie leider keinen anderen Termin mehr frei haben ;-)

LG #sonne

Beitrag von sun-84 12.06.10 - 10:14 Uhr

ach ja und dann sieht man eventuell auch erst was auf dem US, vorher ist ja noch zu früh.

Beim ersten mal haben die bei mir auch nur was erahnen können, so eindeutig war der erste US bei mir nicht :-), hab auch erst gedacht "naaaa da sieht man bestimmt ganz viel", aber leider noch nicht #schein

Beitrag von kleinekiki 12.06.10 - 10:11 Uhr

Hallo Nele...

also mein arzt wollte damals das ich sofort komme...
ich bin noch am gleichen tag zu ihm gefahren...
mit diabetes kenne ich mich leider nicht aus...allerdings habe ich gelesen das man in der schwangerschaft ja auch diabetes bekommen kann...also auf irgendwas muss man bestimmt achten...

LG Kiki

Beitrag von lagnieu 12.06.10 - 10:23 Uhr

ich würde eher zu Deinem Arzt gehen, um sicherzustellen, dass alles ok ist.

Ich bin leicht insulinresistent und muß seit ein paar Monaten Metformin nehmen. Habe heute auch positiv getestet! und werde am Montag gleich meinen Arzt anrufen.

Beitrag von muire 12.06.10 - 10:52 Uhr

Wenn beii Dir keine vorangegangenen Fehlgeburten vorliegen,ist es normal, dass Du nicht sofort ran kommst. Denn man kann zwar mit Blut den HCG nachweisen, aber ob eine intakte Schwangerschaft vorliegt, kann der Arzt erst sagen, wenn er die Fruchthöhle und das schlagende Herzchen sieht und das dauert! Ich glaub 7-9 Woche....
Außerdem ist es viel schöner beim ersten Besuch das Herzchen sehen zu können, als nur Blut abgenommen zu bekommen :=

Mit Diabetes hab ich keine Erfahrung, weiß Dein FA davon? Wenn nicht würd ich nochmal anrufen und telefonisch abklären ob es da für Dich irgendwas zu beachten gibt.

Ich gratulier Dir ganz herzlich, herzlich willkommen bei uns :)