Magnesium, bitte um hilfe...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sussu78 12.06.10 - 10:35 Uhr

Hallo zusammen,

ich wollte fragen, welches Magnesium ihr nimmt (Hersteller) und wie teuer es ist bzw. wo ihr es kauft?

Könnt ihr mir bitte eins empfehlen was gut wirkt/hilft bezüglich der Dehnungsschmerzen Mütterbänder. Kann manchmal kaum aufrecht stehen.

Danke schonmal für eure Hilfe#liebdrueck

gruss
Sonia#winke 10 ssw.

Beitrag von mona1705 12.06.10 - 10:39 Uhr

Guten morgen Sonja.

Ich habe mir das Magnesium von dm gekauft. Da sind 300 tabletten drin und kosten 4,95. Ist von der dm eigenmarke.

Oder du nimmst normale brausetabletten mit Magnesium. Musst du mal schaun die sind unterschiedlich dosiert.

In der Apotheke sind die produkte einfach zu teuer finde ich.

LG Ramona

Beitrag von sussu78 12.06.10 - 10:41 Uhr

Hallo Ramona,

danke für deine Antwort. Kannst du mir noch sagen mit wieviel mg die dosiert sind? Sind die denn gut wirksam? Gehen sie schmerzen auch weg?

danke dir!

Beitrag von mona1705 12.06.10 - 10:44 Uhr

Die haben 150 mg in einer Tablette. Also ich persöhnlich finde sie ganz gut.

Du kannst dir aber in jeder Drogerie magnesium holen. Oder erkundige dich erst in der apotheke wenn du dir ganz unsicher bist. Nur sind da die Tabletten oder kapseln die genau so dosiert sind ebend richtig teuer.

LG Ramona

Beitrag von sussu78 12.06.10 - 10:51 Uhr


danke, werde gleich mal zum dm gehen. Ja ich hab damals bei meinem ersten Sohn die Magnetrans forte gekauft, weil mein arzt die empfohlen hat, ich glaub die haben um die 17 euro gekostet aus der apotheke.

Finde es aber auch ziemlich teuer und werde diesmal auch mal zum dm gehen.

Danke dir vielmals#blume

Beitrag von mami990210 12.06.10 - 10:39 Uhr

hallo,

ich hab das Diasporal 400mg.

hilft wirklich super.... eine packung mit 50 stück kostet bei uns in der apo 22.-€ in online apos aber viel weniger, habs da bei einer für 14.-€ bekommen.

LG

Beitrag von sjbaby 12.06.10 - 16:58 Uhr

Das nehm ich jetzt auch. Zuvor hab ich Magnesium Verla genommen, davon müsste man aber 9 Dragees am Tag nehmen, das ist mir echt zu blöd ;-) vergess ich immer. Von dem Diaporal nehm ich ein Beutelchen zum Frühstück in Wasser aufgelöst, schmeckt gut und hilft mir viel besser als das Magnesium Verla.

LG

Beitrag von jen1984 12.06.10 - 10:53 Uhr

Hallo,

habe die Brausetabletten von DM für knapp nen Euro. Bei mir helfen sie sehr gut und schmecken auch.

Meine Fa meinte, es ist eh alles daselbe nur die Ummantelungen von den Tabletten sind meist unterschiedlich oder es gibt halt noch welche mit Zusatzstoffen wie z.b Vit C oder so

LG Jen#winke

Beitrag von monrouge 12.06.10 - 10:55 Uhr

hallo ;-)

habe auch solche " probleme " kaufe mir immer die in der apo..
heissen biolectra oder so hihi...
sind zum schlucken und die einzigsten mit 300 mg pro taplette ;-)
helfen super.. nehme immer zwei am tag

Beitrag von sussu78 12.06.10 - 10:58 Uhr


Dankeschön...werd mal direkt zum dm gehen#pro

#winke

Beitrag von jessyleine87 12.06.10 - 11:08 Uhr

Hi ich nehme Magnetrans direkt
ist ein Granulat das man direkt in den Mund gibt schmeckt lecker nach limette grapfruit.300 mg Magnesium ich finde es super...
Kostet 13-16€ glaub ich waren es in der Apotheke
;-)

Beitrag von minkabilly 12.06.10 - 11:58 Uhr

ich hab in der 8.SSW Magnesium Verla Dragees in der Klinik bekommen (hatte 4 Tage SB) und nehme sie seitdem weiter; gibt es auch in der Großpackung in der Apotheke...
mir ist es das Geld wert, bisher hab ich keine Beschwerden wegen Schmerzen oder Wadenkrämpfe