baby wächst zu schnell, wohin mit zu klein gewordenen sachen??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von traumkinder 12.06.10 - 15:13 Uhr

huhu

mein kleiner wächst und wächst und wächst, nun sind die sachen teils in so guten zustand, das ich sie nicht einfach verschenken oder in die kleidersammlung geben will!!

was macht ihr mit den sachen??

aufheben will ich sie nicht, denn das 2. kind soll doch ein mädchen werden #verliebt

wir platzen bald aus allen nähten...

e..y mag ich nicht, die gebühren sind mir einfach zu hoch...

Beitrag von vanessaja 12.06.10 - 15:21 Uhr

Flohmarkt, Internetflomärkte z.b. Elternflomarkt oder hier reinstellen im Marktplatz mit einen Webalbum

lg

Beitrag von traumkinder 12.06.10 - 15:30 Uhr

ich geh nicht gern auf flohmärkte... mit dem kleinen schon gar ni.

hab schon ein paar sachen bei kleinanzeigen.ebay drin, aber irgendwie geht da nix...

bleibt doch nur ebay??

Beitrag von nami8277 12.06.10 - 16:43 Uhr

setz es bei quoka.de rein

Beitrag von traumkinder 12.06.10 - 16:55 Uhr

als paket oder einzelteile, was wäre dein tip??

Beitrag von nami8277 12.06.10 - 18:17 Uhr

als paket würd ich sagen, dann rentiert sichs auch.
is ja kostenlos zum inserieren soweit ich weiss

Beitrag von traumkinder 12.06.10 - 18:47 Uhr

versuch ich mal, dankeschön!!

Beitrag von bebek1517 12.06.10 - 15:39 Uhr

Das Problem kenne ich. :-)

ich bewahre die Sachen trotzdem alle auf. Ich packe sie in leere pampers Kartons und ab in Keller.
Man weiß ja nie ob das nächste wirklich ein Mädchen wird und wenn's dann doch ein junge wird Ärgert man sich naccher das alles weg ist. Ich finde aber auch, dass man viele Jungs Sachen auch Mädchen anziehen kann. Ist ja schon mittlerweile alles ziemlich neutral. Werd ich zumindest so machen. Wenn man rosa Sachen möchte kann man sie ja noch dazu kaufen. :-)

liebe Grüße

bebek & cebrail (24 Wochen)#verliebt

Beitrag von traumkinder 12.06.10 - 15:53 Uhr

ich hab auch neutral gekauft, kiwa & babyschale - aber die klamotten sind alle blau #verliebt

ich habe soooo viel, da kann ich 2 oder drei kinder gleichzeitig einkleiden... und mein mann kommt schon nicht mehr in den keller #schwitz

und ich bin mir sicher das, wenn das 2. ein mädchen wird ich die sachen in rosa haben will #schein

Beitrag von jackytim 12.06.10 - 15:50 Uhr

ich hab die Klamotten In der Familie weitergereicht ein Paar sachen schon bei Ebay verkauft.

Einige Klamotten hab im Secandhand gegeben hab auch nen paar Euros dafür bekommen..das was innerhalb von 6 Monaten nicht verkauft wird wurde an die Carritas gespendet,find ich gut andere Menschen sind froh, wenn sich da in der Kleiderkammer was schönes rausnehmen können:-)

lg jacqueline

Beitrag von traumkinder 12.06.10 - 15:54 Uhr

ein teil ist für den secondhandladen & kleiderkammer sicherlich gut, aber vieles ist wie neu... und bei ebay zu hoffen das ich den preis bekomme den ich gern hätt ist auch so riesikoreich!! und dann noch die kosten dazu...

hast du pakete gemacht oder einzeln reingestellt?? das kostet doch soooo viel zeit...

Beitrag von jackytim 12.06.10 - 16:13 Uhr

Ich hab einmal ne scout Winterjacke mit passender gefütterter Schneehose reingestellt ,und einmal ein Kleiderpaket wo sich aber beides nicht gelohnt hat für die Mühe..hab kaum daran verdient und dann der der Stress mit Paket besorgen wegbringen usw..

Als in Zukunft bring direkt nach Carritas(denn auch das ständige zu secondhand gefahre nervte mich teilweise) bzw behalte es erstmal selbst weil ich ja nach dem ersten schon gesagt hab es kommt kein weiteres..#schein

Beitrag von lachris 12.06.10 - 16:08 Uhr

Die schönsten Stücke hebe ich auf, da wir und meine Schwester noch Kinder wollen.

Getrennt nach neutral und Mädchensachen.

Den Rest werde ich meiner Nachbarin anbieten. Sie hat einen Second Hand für Kinder.

Was sie nicht nimmt kommt zur Altkleidersammlung.

Bei ebay kauf ich zwar gerne, aber da ich ja weis, wie wenig ich dort für die Sachen zahle (=bekommen würde), rentiert sich die Mühe mit dem einstellen nicht.

VG lachris

Beitrag von traumkinder 12.06.10 - 16:22 Uhr

ich möchte ja eben aber nicht alles verschenken! dafür sind mir die sachen zu schade...

Beitrag von jimmytheguitar 12.06.10 - 17:36 Uhr

Vielleicht doch aufbewahren!? Manchmal kommt das zweite schneller als gedacht und MEIN zweites sollte doch auch ein Mädchen werden...

Ich bin ganz froh, die GUTEN Sachen aufgehoben zu haben, auch nach knapp 5 Jahren kann sie mein Jüngster noch gut anziehen!

mfg

Beitrag von traumkinder 12.06.10 - 17:53 Uhr

ich kann doch nicht alles aufbewahren??? habe schon 3 umzugskartons im keller und nun schon 2 hier oben... wir sind doch grad mal bei größe 80 angekommen... #schwitz

Beitrag von murphymaus1983 12.06.10 - 19:21 Uhr

Hallo,

bewahre sie doch in Spacebags auf, das spart Platz und die Sachen sind gut geschützt. So haben wir das gemacht!

Wir haben nach unserem Jungen alles aufgehoben und jetzt bei der Kleinen die neutralen Sachen genommen, die Jungssachen zum Größten Teil verkauft und die "guten Mädchensachen widerrum aufgehoben, man weiß ja nie....

glg

Beitrag von hailie 12.06.10 - 19:26 Uhr

Wenn noch ein zweites Kind geplant ist, würde ich die Sachen aufbewahren.

Unsere Jüngste ist nun auch schon wieder aus vielem rausgewachsen... die schönsten Teile verkaufe ich bei ebay, der Rest kommt vermutlich in die Altkleidersammlung.

LG

Beitrag von femalix 12.06.10 - 23:03 Uhr

Hi,

behalte die Sachen -> sonst wird es garantiert wieder ein Junge!!!
Und dann ärgerst Du Dich, weil Du die schönen Sachen nicht mehr hast.

LG

femalix